Ord­nungs­hü­ter ho­len Hund aus hei­ßem Au­to

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(sg) Ein Do­ber­mann hock­te am Wo­che­n­en­de in ei­nem an der Post­stra­ße ge­park­ten Au­to mit aus­wär­ti­gem Kenn­zei­chen. Be­sorgt alar­mier­ten Pas­san­ten we­gen der Hit­ze Feu­er­wehr und Po­li­zei, auch das Or­dungs­amt wur­de hin­zu­ge­zo­gen und der Wa­gen ge­öff­net. Der Hund kam ins Tier­heim, wo ihn sein Be­sit­zer bald ab­hol­te. Dem Tier sei warm, es sei aber noch nicht in aku­ter Ge­fahr ge­we­sen, sag­te ei­ne Tier­schutz­spre­che­rin, warn­te aber drin­gend da­vor, Tie­re im Som­mer im Au­to zu las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.