Br­ex­it-Vo­tum dämpft Kon­s­um­stim­mung

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

BERLIN (rtr) Das Br­ex­it-Vo­tum der Bri­ten trübt die Stim­mung der deut­schen Ver­brau­cher et­was. Das Ba­ro­me­ter für das GfK-Kon­sum­kli­ma im Au­gust sank um 0,1 auf 10,0 Punk­te und da­mit erst­mals nach drei An­stie­gen in Fol­ge, wie die Nürn­ber­ger Markt­for­scher zur mo­nat­li­chen Um­fra­ge un­ter 2000 Bür­gern mit­teil­ten. So bli­cken die Ver­brau­cher skep­ti­scher auf die ei­ge­ne künf­ti­ge Fi­nanz­la­ge und die Kon­junk­tur. Gut die Hälf­te der Kon­su­men­ten er­war­te vom Br­ex­it-Re­fe­ren­dum ne­ga­ti­ve Fol­gen für die deut­sche Wirtschaft. Knapp 40 Pro­zent mach­ten sich kei­ne Sor­gen. Et­was ge­rin­ger sei die Angst um Ar­beits­plät­ze in Deutsch­land ge­ne­rell. „Im­mer­hin knapp 40 Pro­zent der Ver­brau­cher se­hen durch das Re­fe­ren­dum in Groß­bri­tan­ni­en auch Jobs hier­zu­lan­de ge­fähr­det“, sag­te GfK-Ex­per­te Rolf Bürkl. Ih­ren ei­ge­nen Job se­hen die Ver­brau­cher als si­cher an. Et­wa 95 Pro­zent ha­ben kei­ne Angst um ih­ren Ar­beits­platz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.