Ame­ri­ka-Ge­schäft be­schert Hoch­tief Ge­winn­sprung

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

ES­SEN (dpa) Ei­ne gu­te Auf­trags­la­ge in Nord­ame­ri­ka hat dem Es­se­ner Bau­kon­zern Hoch­tief im ers­ten Halb­jahr ei­nen Ge­winn­sprung be­schert. Aber auch die Ge­schäf­te bei der aus­tra­li­schen Toch­ter Ci­mic lie­fen et­was bes­ser. In Eu­ro­pa mach­te Hoch­tief nach ei­nem Ver­lust im Vor­jah­res­zeit­raum nun ei­nen Ge­winn. Der um Son­der­ef­fek­te be­rei­nig­te Ge­winn klet­ter­te um ein Vier­tel auf 160 Mil­lio­nen Eu­ro, wie das Un­ter­neh­men mit­teil­te. Das um Son­der­ef­fek­te be­rei­nig­te Vor­steu­er­er­geb­nis er­höh­te sich um vier Pro­zent auf 328 Mil­lio­nen Eu­ro. Der Um­satz sank hin­ge­gen um 13 Pro­zent auf knapp 9,4 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Ins­ge­samt stei­ger­te Hoch­tief den Ge­samt­wert des Auf­trags­ein­gangs auf 13,2 Mil­li­ar­den Eu­ro, ein Plus von zwölf Pro­zent ge­gen­über dem ers­ten Halb­jahr des Vor­jah­res. Da­zu tru­gen un­ter an­de­rem ein Mil­li­ar­den-Auf­trag zum Bau ei­nes Sta­di­ons in Los An­ge­les, Ei­sen­bahn­pro­jek­te in Groß­bri­tan­ni­en und Aus­tra­li­en, ein Mi­nen­auf­trag in In­do­ne­si­en und die Mer­ce­des Pla­za in Berlin bei. Der Auf­trags­be­stand be­trug 38,8 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.