He­cker neu­er Co-Trai­ner beim Ra­ther SV

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(mw) Ne­ben den vie­len per­so­nel­len Wech­seln im Spie­ler­be­reich gibt es beim Fuß­ball-Lan­des­li­gis­ten Ra­ther SV auch ei­ne Ve­rän­de­rung auf der Trai­ner­bank. Der lang­jäh­ri­ge Chef­coach Chris­ti­an Schmitz ar­bei­tet ab die­ser Spiel­zeit mit Micha­el He­cker als neu­em Co-Trai­ner zu­sam­men. He­cker, der einst in der Ober­li­ga spiel­te, lei­te­te drei Jah­re lang die Ge­schi­cke beim SSV Strümp und führ­te den Klub aus der Kreis­li­ga in der Be­zirks­li­ga. Zu­letzt war er in der Rück­run­de der Sai­son 2014/15 für Agon 08 tä­tig, doch auch er konn­te den Ab­stieg aus der Be­zirks­li­ga vor ei­nem Jahr nicht ver­hin­dern.

Den Pos­ten als Co-Trai­ner beim Ra­ther SV sieht He­cker trotz sei­ner Ver­gan­gen­heit als Chef­coach nicht als Rück­schritt, im Ge­gen­teil: „Ich hat­te bis­her noch nie die Mög­lich­keit, in der Lan­des­li­ga zu ar­bei­ten. Das ist für mich ei­ne sehr reiz­vol­le Auf­ga­be.“

He­cker und Schmitz ken­nen sich schon seit ei­ni­gen Jah­ren, der Kon­takt zwi­schen ih­nen wur­de im­mer auf­recht er­hal­ten. „Wir wer­den uns nicht im klas­si­schen Trai­ner/CoTrai­ner-Ver­hält­nis, son­dern wei­test­ge­hend auf Au­gen­hö­he be­geg­nen“, er­zählt He­cker. Den­noch ist er über­zeugt, von Schmitz noch ei­ni­ges ler­nen zu kön­nen.

Der bis­he­ri­ge Co-Trai­ner der Ra­ther Horst Wess­nig wird künf­tig als Tor­wart-Trai­ner fun­gie­ren. „Sei­ne be­ruf­li­che Si­tua­ti­on lässt die um­fang­rei­che Ar­beit, die ein Job als CoTrai­ne­rin der Lan­des­li­ga mit sich bringt, lei­der nicht mehr zu“, be­rich­tet Trai­ner Schmitz. Er freut sich je­doch, dass Wess­nig dem Klub am Wald­sta­di­on in an­de­rer Form er­hal­ten bleibt: „Hot­te und ich ken­nen uns schon ewig. Er lei­tet für un­se­re bei­den Kee­pern zwei Mal die Wo­che ein aus­ge­zeich­ne­tes Tor­wart­trai­ning.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.