Ein En­ter­tai­ner auf dem Ja­kobs­weg

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - LOD/FOTO: WAR­NER

Der Film „Ich bin dann mal weg“steht heu­te auf dem Pro­gramm des Com­merz Re­al Ci­ne­ma am Rhein. Ba­sie­rend auf dem Er­leb­nis­ro­man von Ha­pe Ker­ke­ling er­zählt die Ko­mö­die von ei­nem En­ter­tai­ner, der nach ei­ni­gen ge­sund­heit­li­chen Pro­ble­men den Ja­kobs­weg nach San­tia­go de Com­pos­te­la be­schrei­tet. Die Haupt­rol­len die­ser spi­ri­tu­el­len Aben­teu­er­rei­se spie­len De­vid Strie­sow (Foto) und Mar­ti­na Ge­deck. Kar­ten für das Open-AirKi­no am Rhein­ufer kos­ten 13 Eu­ro. Open-Air-Ki­no, Ro­bert-Lehr-Ufer, 22 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.