Stadt muss stär­ker len­ken

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER STADTPOST -

Auf die Ver­nunft des Au­to­fah­rers zu set­zen, ist eh­ren­wert, aber zweck­los. Freund­li­che Hin­wei­se auf ei­ne Sper­rung zei­gen kei­ne Wir­kung, wenn vor ei­nem die Stre­cke noch so schön frei aus­sieht. Dann fährt man bis zur Ab­sper­rung, stellt dort fest, dass ei­nem jetzt nur noch klei­ne Ne­ben­stra­ßen blei­ben und dass hin­ter ei­nem der Stau wächst. Dann setzt die Ver­nunft zwar wie­der ein, aber für ei­nen Groß­teil der Au­to­fah­rer ist das zu spät. Die Stre­cken vor ei­ner Bau­stel­le müs­sen frü­her ge­sperrt und die Au­to­fah­rer so auf die brei­ten Um­lei­tungs­stre­cken ge­lenkt wer­den. chris­ti­an.herrendorf @rhei­ni­sche-post.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.