BMW über­schlägt sich auf der Au­to­bahn

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(sg) Zwi­schen den Au­to­bahn­aus­fahr­ten Düs­sel­dorf Nord und Flug­ha­fen hat ges­tern Abend ein Au­to­fah­rer auf der A44 die Kon­trol­le über sei­nen BMW ver­lo­ren, der ins Schleu­dern ge­riet und sich über­schlug. Die drei In­sas­sen wur­den in Kran­ken­häu­ser ge­bracht, der an­ge­for­der­te Ret­tungs­hub­schrau­ber wur­de nicht be­nö­tigt und flog leer zu­rück. Weil das Au­to ei­nen Tra­fo um­ge­ris­sen hat­te und Strom­ka­bel frei­leg­te, muss­te die Feu­er­wehr den Strom kurz­zei­tig ab­schal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.