Ma­la­ga ist der Här­te­test

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT - VON FALK JAN­NING

Ei­ne Wo­che vor Be­ginn der zwei­ten Fuß­ball-Bun­des­li­ga er­war­tet Fortu­na heu­te den spa­ni­schen Erst­li­gis­ten im Paul-Ja­nes-Sta­di­on.

Die Fortu­na-Fans kön­nen sich zur Er­öff­nung der neu­en Fuß­ball-Sai­son er­neut auf das „Triple“mit Test­spiel, Fan­par­ty und Fa­mi­li­en­tag freu­en. Wie im Vor­jahr, als die Ro­tWei­ßen im aus­ver­kauf­ten Pau­lJa­nes-Sta­di­on auf das be­freun­de­te Ips­wich Town aus En­g­land tra­fen, ha­ben sie er­neut ei­nen at­trak­ti­ven Geg­ner ge­win­nen kön­nen: Ei­ne Wo­che vor dem Auf­takt der Zweit­li­gaSai­son beim SV Sand­hau­sen wer­den die Ki­cker von Chef­trai­ner Fried­helm Fun­kel ih­re Form ge­gen den spa­ni­sche Erst­li­gis­ten FC Ma­la­ga tes­ten (heu­te, 16 Uhr, Paul-Ja­nesS­ta­di­on).

Die Spa­nier be­leg­ten in der ver­gan­ge­nen Sai­son in der Pri­me­ra Di­vi­si­on den ach­ten Platz und ver­pass­ten da­mit knapp die Qua­li­fi­ka­ti­on für das in­ter­na­tio­na­le Ge­schäft. Vor drei Jah­ren nah­men die An­da­lu­si­er noch an der Cham­pi­ons League teil. Sie fei­er­ten mit dem Ein­zug in das Vier­tel­fi­na­le der Kö­nigs­klas­se zu­dem den größ­ten Er­folg der Ver­eins­ge­schich­te, schei­ter­ten dort aber knapp an Bo­rus­sia Dort­mund. Im ak­tu­el­len Auf­ge­bot ist in­des der Ex-Stutt­gar­ter Zdrav­ko Kuz­ma­no­vic wohl der be­kann­tes­te Spie­ler. Der 28-Jäh­ri­ge ab­sol­vier­te von 2009 bis Ja­nu­ar 2013 ins­ge­samt 96 Bun­des­li­ga­spie­le für die Schwa­ben und wech­sel­te in die­sem Som­mer auf Leih­ba­sis vom schwei­zer Spit­zen­club FC Ba­sel nach An­da­lu­si­en.

Ti­ckets für das Spiel der Fortu­na ge­gen Ma­la­ga sind heu­te an der Ta­ges­kas­se am Paul-Ja­nes-Sta­di­on er- hält­lich. Im An­schluss an die Par­tie wer­den Spie­ler der ers­ten Mann­schaft mit den Fans im Stahl­werk an der Rons­dor­fer Stra­ße in die neue Spiel­zeit fei­ern. Los geht es hier um 18 Uhr.

Der­weil star­tet der tra­di­tio­nel­le Fa­mi­li­en­tag mit um­fang­rei­chen Rah­men­pro­gramm tags dar­auf um 11 Uhr rund um die Esprit-Are­na. Das ers­te High­light des Tages wird da­bei ein Show­trai­ning in der Are­na sein, ehe die neu­en Spie­ler auf ei­ner Büh­ne vor­ge­stellt wer­den und ge­mein­sam mit den Fans an den Ak­tio­nen rund um das Are­na­ge­län­de teil­neh­men. Hier wer­den auch wie­der Au­to­gramm­jä­ger auf ih­re Kos­ten kom­men, da die Spie­ler an den ein­zel­nen Stän­den der Spon­so­ren und Part­ner viel Zeit ver­brin­gen wer­den.

Der Ver­ein will sich an den bei­den Ta­gen be­tont volks­nah ge­ben. „Im Rah­men der Ka­der­pla­nung für die neue Sai­son ist un­se­re obers­te Prä­mis­se ge­we­sen, ei­ne iden­ti­fi­ka­ti­ons­star­ke Mann­schaft zu for­men“, sagt Robert Schä­fer, Fortu­nas Vor­stands­vor­sit­zen­der. Auch ab­seits des Plat­zes sei die Fortu­na der Stadt sehr ver­bun­den. „Dies un­ter­streicht un­ser Sai­son­er­öff­nungs­wo­chen­en­de mit drei un­ter­halt­sa­men Ver­an­stal­tun­gen.“Un­ter­stützt wird der Ver­ein da­bei von den Stadt­wer­ken, die das „Triple“prä­sen­tie­ren. „Sie sind da­für der per­fek­te Part­ner – zum ei­nen auf­grund der ge­mein­sa­men Her­kunft Flin­gern, zum an­de­ren durch die Men­schen­nä­he, die die Stadt­wer­ke eben­falls stets un­ter Be­weis stellt“, sagt Schä­fer.

Manfred Abra­hams, Vor­stands­mit­glied der Stadt­wer­ke Düs­sel­dorf, wünscht sich, dass das Test­spiel, die an­schlie­ßen­de Par­ty und der Fa­mi­li­en­tag am Sonn­tag ein Wo­che­n­en­de für die gan­ze Fa­mi­lie wird. Ein Sieg der Fortu­na heu­te ge­gen Ma­la­ga dürf­te da­bei si­cher­lich för­der­lich sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.