Hö­hen­flug des Ro­chus­clubs ist be­en­det

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT - VON TINO HERMANNS

Für den Ten­nis-Bun­des­li­gis­ten setzt es beim 2:4 ge­gen den TK GW Mannheim die zwei­te Sai­son­nie­der­la­ge. Da­mit fällt die Mann­schaft von Te­am­chef Detlev Irm­ler von Ta­bel­len­platz zwei auf vier zu­rück. Mor­gen kommt der Spit­zen­rei­ter.

Für das All­presan Ro­chus­club Bun­des­li­ga­team wach­sen die Bäu­me doch nicht in den Him­mel. Am sechs­ten Spiel­tag der Ten­nis-Bun­des­li­ga der Her­ren kas­sier­ten die Düs­sel­dor­fer ih­re zwei­te Nie­der­la­ge der Sai­son. Der TK Grün-Weiß Mannheim war auf hei­mi­scher An­la­ge et­was zu stark.

Mit dem 2:4-Miss­er­folg und dem Ab­rut­schen von Platz zwei auf vier in der Ta­bel­le im Ge­päck, mach­ten sich die Düs­sel­dor­fer auf den Weg zu­rück in die Lan­des­haupt­stadt, denn be­reits mor­gen steht im Ro­chus­club das Li­ga-Du­ell mit Ta­bel­len­füh­rer Bad­werk Glad­ba­cher HTC (11 Uhr, Ro­lan­der Weg 15) an. „Da wer­den wir noch mal rich­tig auf die Pau­ke hau­en“, ver­spricht Ro­chus­club-Te­am­chef Detlev Irm­ler. Da­bei sol­len Lu­kas Ro­sol (Welt­rang­lis­te 83), Fa­cun­do Bag­nis (91), Jo­zef Ko­va­lik (123) und Mats Mora­ing (435) für die „Er­folgs­mu­sik“sor­gen.

Ei­gent­lich wa­ren auch Mat­we Mid­del­ko­op (Dop­pel 47) und Wes­ley Kool­hof (Dop­pel 50) für das Du­ell mit dem Spit­zen­rei­ter ein­ge­plant, aber der Ein­satz­plan bei den „The Ha­gue Open“in Sche­ve­nin­gen (Nie­der­lan­de) hat sich we­gen Re­gens um ei­nen Tag nach hin­ten ver­scho­ben. So kann das nie­der­län­di­sche Da­vis-Cup-Dop­pel erst heu­te das Halb­fi­na­le be­strei­ten. Den Vor­schlag, die Vor­schluss­run­de und das Fi­na­le heu­te durch­zu­zie­hen, hat Greg Wo­jcik, der ATP-Su­per­vi­sor in Sche­ve­nin­gen, be­reits ab­ge­lehnt. „Wir wol­len ge­gen Glad­bach trotz­dem ge­win­nen. Das Spiel ist auch ei­ne Fra­ge der Eh­re. Da kön­nen die Spie­ler, die in Mannheim wei­che Knie hat­ten, ei­ni­ges wie­der gut ma­chen“, be­tont Irm­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.