In­dus­trie Schrö­der zieht in die Ha­fen­pfor­te um

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(tb) Die Schrö­der In­dus­trie­be­darf Gm­bH ver­legt ih­ren Un­ter­neh­mens­sitz vom Düs­sel­dor­fer Ha­fen in die Ha­fen­pfor­te. Das Ob­jekt in der Reis­hol­zer Werft­stra­ße 38-42 wird von der Va­lad Eu­ro­pe be­treut, die an­ge­mie­te­te Ein­heit ver­fügt über rund 550 Qua­drat­me­ter Bü­ro- und La­ger­flä­che. Die Schrö­der In­dus­trie­be­darf ist ei­ner der re­gio­na­len Bran­chen­füh­rer im Be­reich Ar­beits­schutz und Be­triebs­aus­stat­tung. Col­liers In­ter­na­tio­nal war bei der An­mie­tung ver­mit­telnd tä­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.