FRÜH­LING

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER STADTPOST - NIC/FOTO: ANDREAS BRETZ

Lie­bes­schlös­ser jetzt am Rhein­ufer

Bun­te Lie­bes­schlös­ser sind der­zeit in wach­sen­der Zahl am Rhein­ufer zu fin­den – im­mer­hin, es ist Früh­ling. Die ro­man­ti­sche Tra­di­ti­on ist hier frei­lich noch ver­gleichs­wei­se mil­de aus­ge­prägt – an der Ho­hen­zol­lern­brü­cke in Köln wur­den der­ar­ti­ge Schlös­ser gleich ton­nen­wei­se (!) auf­ge­hängt, so dass vom ei­gent­li­chen Ge­län­der kaum noch et­was zu se­hen war. Auch an an­de­ren Stel­len in Düsseldorf ha­ben Pär­chen schon ver­sucht, ih­re Ge­füh­le in Form gra­vier­ter Schlös­ser zu do­ku­men­tie­ren. Am Zaun am Rhein­ufer et­wa, wo die Stadt ein­schritt, da sonst die Stahl­sei­le dort durch­hän­gen könn­ten. Auch an der gol­de­nen Brü­cke im Hof­gar­ten hin­gen schon Lie­bes­be­wei­se, wur­den aber eben­falls ent­fernt. Bleibt zu hof­fen, dass die Schlös­ser am Rhein den ers­ten Früh­ling über­dau­ern. Und viel­leicht wei­te­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.