Renn­tag

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

na­tür­lich bes­tens zu den Ren­nen in Gra­fen­berg an die­sem Sonn­tag. Ins­ge­samt wird es neun Ren­nen ge­ben. Los geht es mit dem ers­ten um 14 Uhr, wo­bei je­des Au­to­haus für ein Ren­nen als Pa­te fun­giert. Der als „Preis der Fortu­na“ge­lau­fe­ne deut­sche Grand-Prix-Auf­ga­lopp, ein in­ter­na­tio­na­les Lis­ten­ren­nen do­tiert mit 25.000 Eu­ro über 2100 Me­ter, wird der Hö­he­punkt am Sonn­tag. Al­le wich­ti­gen deut­schen Trai­ner wie Andreas Wöh­ler, Pe­ter Schier­gen und Je­an-Pier­re Car­val­ho wer­den mit ih­ren Schütz­lin­gen am Start sein. Das Haupt­ren­nen wird vor­aus­sicht­lich als sieb­tes Ren­nen um 17 Uhr Uhr ge­star­tet. Der Grand-Prix-Auf­ga­lopp wird am Sonn­tag zum ers­ten Mal in Gra­fen­berg ge­lau­fen. Wann Sonn­tag, 26. März, Ein­lass ab 11.30 Uhr, Be­ginn 13 Uhr Wo Ga­lopp­renn­bahn Gra­fen­berg, Renn­bahn­stra­ße 20, 40629 Düsseldorf Ein­tritt Zehn Eu­ro (in­klu­si­ve zwei Eu­ro Wett­gut­schein), Kin­der bis 17 Jah­re frei, Fortu­na-Mit­glie­der: 0,95 Eu­ro. Ren­nen Das ers­te Ren­nen star­tet um 14 Uhr, da­nach geht es im halb­stün­di­gen Takt wei­ter. Das Haupt­ren­nen, der „Preis der Fortu­na“, be­ginnt um 17 Uhr Rah­men­pro­gramm Die Au­to­gramm­stun­de mit den Fortu­na-Pro­fis geht um 14.45 Uhr los. Die Aus­schei­dung zum Tor­wand­schie­ßen star­tet ab 13 Uhr, das gro­ße Fi­na­le ist ab 15.50 Uhr ge­plant.

Dann wer­den auch die Fortu­na-Spie­ler die Dau­men drü­cken und hof­fen, auf das rich­ti­ge Pferd ge­setzt zu ha­ben. Ei­ni­ge der Fuß­ball­pro­fis wie Axel Bel­ling­hau­sen wer­den so­gar die Pa­ten­schaft für ein Renn­pferd über­neh­men. Aber na­tür­lich kom­men auch die Fans des Düs­sel­dor­fer Tra­di­ti­ons­ver­eins auf ih­re Kos­ten. So wer­den Bel­ling­hau­sen und fünf sei­ner Mann­schafts­kol­le­gen für ei­ne Au­to­gramm­stun­de um 14.45 Uhr zur Ver­fü­gung ste­hen. Pas­send da­zu gibt es ein Tor­wand­schie­ßen für Kin­der und Ju­gend­li­che mit Spie­lern der Fortu­na. Ab 13 Uhr kann man sich für das Fi­na­le um 15.50 Uhr qua­li­fi­zie­ren.

Ins­ge­samt neun Ren­nen wird es zum Sai­son­auf­takt auf der Ga­lopp­renn­bahn in Düsseldorf-Gra­fen­berg ge­ben. Beim „Preis der Fortu­na“wer­den al­le wich­ti­gen deut­schen Trai­ner mit ih­ren Schütz­lin­gen am Start sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.