We­sel prä­sen­tiert städ­ti­sche Viel­falt

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

War­um hin­ge­hen? We­sels Viel­falt kann man am Sonn­tag bei „We­sel er­le­ben“ken­nen­ler­nen. Vom Wil­li­bror­di-Dom am schmu­cken Gro­ßen Markt bis zum Ber­li­ner Tor gibt es an die­sem Tag Street­food, ei­nen Bau­ern­markt so­wie ge­öff­ne­te Ge­schäf­te – ei­ne klei­ne Leis­tungs­schau der We­seler Gas­tro­no­mie und der Land­wir­te in der Re­gi­on. Wer ist sonst noch da? We­sel ist ei­ne der Ein­kaufs­städ­te am Nie­der­rhein, der Bau­ern­markt hat Freun­de selbst im Ruhr­ge­biet. Was ist zu be­ach­ten? Ei­ne An­rei­se per Bahn ist nicht emp­feh­lens­wert: We­gen ei­ner Bau­stel­le zwi­schen We­sel und Ober­hau­sen fällt der RE5 an die­sem Wo­che­n­en­de aus. sep In­fo So ab 13 Uhr, Par­ken in den zahl­rei­chen Park­häu­sern.

FO­TO: ODO­NI­EN

Kunst­pro­jekt und Ver­an­stal­tungs­ort: das Odo­ni­en im Som­mer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.