Pi­sa-Stu­die: Schü­lern feh­len Fi­nanz-Kennt­nis­se

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

PA­RIS (dpa) Vie­le Te­enager ver­ste­hen nach ei­ner neu­en Pi­sa-Stu­die we­nig von Geld und Fi­nanz­the­men. Ei­ne Aus­wer­tung von Da­ten aus 15 In­dus­trie- und Schwel­len­län­dern zeig­te, dass rund ein Vier­tel der teil­neh­men­den 15-Jäh­ri­gen nicht in der La­ge sei, all­täg­li­che Aus­ga­beEnt­schei­dun­gen zu tref­fen. Schü­ler aus Deutsch­land wur­den für die Un­ter­su­chung der Or­ga­ni­sa­ti­on für wirt­schaft­li­che Zu­sam­men­ar­beit und Ent­wick­lung (OECD) nicht be­fragt. Rund 48.000 Schü­ler nah­men am Test teil. In den zehn teil­neh­men­den Län­dern ka­men im Durch­schnitt 22 Pro­zent der Be­frag­ten nicht auf das Min­dest­ni­veau, das laut Au­to­ren zur Teil­nah­me an der Ge­sell­schaft not­wen­dig ist. Zwei von drei 15-Jäh­ri­gen, die ein Bank­kon­to ha­ben, feh­len dem­nach die Fä­hig­kei­ten, ei­nen Kon­to­aus­zug rich­tig in­ter­pre­tie­ren zu kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.