Durch Gär­ten oder U-Bahn­hö­fe

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - VON ALESSA BRINGS

Al­ter­na­tiv zum Frei­bad­be­such, Eis­es­sen oder Son­nen­ba­den kann man das lan­ge Wo­che­n­en­de auch kul­tu­rell oder hu­mor­voll ver­brin­gen. In Düs­sel­dorf fin­den vie­le Füh­run­gen in ver­schie­de­nen In­sti­tu­tio­nen statt. Für Groß und Klein ist et­was da­bei. Die Tipps im Über­blick. Gär­ten in Ben­rath Heu­te kann man sich die Gär­ten um das Schloss Ben­rath an­schau­en. Die Füh­rung be­ginnt um 12 Uhr im Schloss­park Ben­rath, Ben­ra­ther Schlos­sal­lee 100–106. Die Kos­ten be­tra­gen fünf Eu­ro. Wenn man ein Ta­ges­ti­cket für al­le Mu­se­en des Schlos­ses kauft, ist die Füh­rung in­klu­si­ve. Die Füh­rung wird je­den Mitt­woch und Don­ners­tag an­ge­bo­ten. Ti­ckets kann man te­le­fo­nisch un­ter der Num­mer 0211 8921903 oder per Mail an be­su­cher­ser­vice@schloss­ben­rath.de be­kom­men. Alt­bier-Sa­fa­ri Bei der Alt­bier-Sa­fa­ri er­fah­ren die Teil­neh­mer viel Wis­sens­wer­tes und Über­ra­schen­des über das Düs­sel­dor­fer Brau­ge­tränk. Ein Fach­mann be­sucht bei die­ser Ent­de­ckungs­rei­se in die Bier­kul­tur am Rhein mit sei­nen Gäs­ten ei­ni­ge Alt-Braue­rei­en in der Alt­stadt. Die Ti­ckets kann man un­ter der Te­le­fon­num­mer 0172 7061507 oder per EMail an in­fo@alt­bier-sa­fa­ri.de be­stel­len. Heu­te fin­den zwei Tou­ren statt, um 15.30 und 18 Uhr. Mor­gen gibt es nur ei­ne um 18 Uhr, am Sams­tag kann man hin­ge­gen zwi­schen vier Ter­mi­nen wäh­len: um 15, 15.30, 17 und 18 Uhr. Am Sonn­tag gibt es nur ei­nen Ter­min um 15.30 Uhr. Der Preis für die Füh­rung be­trägt pro Per­son 24,50 Eu­ro.

Das lan­ge Wo­che­n­en­de um Chris­ti Him­mel­fahrt kann ge­nutzt wer­den, um sei­ne Hei­mat nä­her ken­nen­zu­ler­nen. Vie­le Führ­run­gen bie­ten sich an.

Wehr­hahn-Li­nie Wer sich über die Kunst und die Ar­chi­tek­tur in den UBahn­hö­fen der neu­en Wehr­hahnLi­nie in­for­mie­ren möch­te, trifft sich am Sonn­tag um 11 Uhr zur Füh­rung des Kul­tur­amts. Treff­punkt ist ober­ir­disch der Zu­gang zur Sta­ti­on Pem­pel­for­ter Stra­ße, Ost­stra­ße/Ecke Am Wehr­hahn. Ei­ne An­mel­dung ist nicht er­for­der­lich. Die Teil­nah­me kos­tet zwölf Eu­ro, für Kin­der zwi­schen sechs und 13 Jah­ren sechs Eu­ro. Die Füh­rung dau­ert et­wa an­dert­halb St­un­den. Die Teil­neh­mer be­nö­ti­gen Fahr­kar­ten, da es mit der U-Bahn zu den ein­zel­nen Hal­te­stel­len geht. Ti­ckets kann man te­le­fo­nisch un­ter 0211 17 202854 kau­fen. Lach­ex­pe­di­ti­on Düs­sel­dorf von sei­ner lus­ti­gen Sei­te aus er­le­ben die Teil­neh­mer der „Düs­sel­dor­fer Lach­ex­pe­di­ti­on“. Vom Burg­platz bis zum ja­pa­ni­schen Vier­tel, von Hein­rich Hei­ne bis Per­sil – die An­ek­do­ten die- ser au­ßer­ge­wöhn­li­chen Stadt­rund­fahrt zei­gen ei­ne Stadt, die viel Klas­se hat und zu­dem im­mer Platz für ei­nen gu­ten Witz. Viel zu la­chen soll es ge­ben mit Co­me­di­ans. Los geht es mor­gen um 19 Uhr, oder am Sams­tag um 15.30, oder 17.30 Uhr. Die Teil­nah­me kos­tet 27,50 Eu­ro. Ei­ne Fahrt dau­ert 90 Mi­nu­ten. An­mel­dun­gen am bes­ten im In­ter­net un­ter www.lach­ex­pe­di­ti­on.de. Esprit-Are­na Wer schon im­mer ein­mal hin­ter die Ku­lis­sen der Are­na bli­cken woll­te, kann dies am Sonn­tag tun. Um 12 Uhr wird ei­ne 90-mi­nü­ti­ge Füh­rung an­ge­bo­ten. Pro Per­son be­trägt der Preis zehn Eu­ro, er­mä­ßig­te Ti­ckets kos­ten sie­ben Eu­ro. Ei­ne An­mel­dung über das Bu­chungs­for­mu­lar ist er­for­der­lich. Man fin­det es un­ter: www.zec­co.de/ sta­di­on­füh­run­gen/. So­wohl Grup- pen- als auch Ein­zel­füh­run­gen wer­den an­ge­bo­ten. Opern­haus­füh­run­gen Ei­nen Blick hin­ter die Ku­lis­sen be­kommt man auch im Opern­haus. Am Sams­tag be­ginnt um 16.30 Uhr ei­ne zwei­stün­di­ge Füh­rung. Ti­ckets da­zu gibt es im Vor­ver­kauf. Man kann sie te­le­fo­nisch un­ter 0211 8925211 kau­fen. Sie kos­ten sie­ben Eu­ro.

FO­TO: KÖL­NER EVENTSCHMIEDE

Die Düs­sel­dor­fer Lach­ex­pe­di­ti­on ver­bin­det Come­dy mit Stadt­ge­schich­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.