Be­waff­ne­ter Straf­tä­ter flieht aus der Fo­ren­sik

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

BEDBURG-HAU (cat) Ein 35-jäh­ri­ger In­sas­se der Fo­ren­sik ist am spä­ten Don­ners­tag­abend aus ei­ner ge­schlos­se­nen Ab­tei­lung der LVR-Kli­nik in Bedburg-Hau (Kreis Kle­ve) ge­flo­hen. Zu­vor hat­te er mit wei­te­ren In­sas­sen das Pfle­ge­per­so­nal be­droht und kör­per­lich at­ta­ckiert, so die Po­li­zei. Ein Pfle­ger wur­de da­bei ver­letzt. Dem 35-jäh­ri­gen Kri­schan Fi­scher ge­lang es ge­gen 23.20 Uhr, ei­ne mit St­a­chel­draht be­stück­te me­ter­ho­he Mau­er zu über­klet­tern und zu flüch­ten. Die Po­li­zei schätzt den we­gen Ein­brü­chen und Wi­der­stands ge­gen Voll­stre­ckungs­be­am­te ver­ur­teil­ten Mann aus Bonn-Sieg­burg als ge­fähr­lich ein. Wer ihn sieht, sol­le den No­t­ruf 110 wäh­len. Kri­schan Fi­scher sei mög­li­cher­wei­se mit ei­nem mes­ser­ähn­li­chen Ge­gen­stand be­waff­net. Die Be­schrei­bung: 1,68 Me­ter groß; kur­ze, dun­kel­blon­de Haa­re; sehr sport­li­che, mus­ku­lö­se Fi­gur, 75 Ki­lo­gramm schwer; be­klei­det mit li­la­far­be­nem T-Shirt und blau­er Ho­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.