28 To­te bei An­griff auf Kop­ten

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

Die christ­li­che Min­der­heit in Ägyp­ten ist im­mer wie­der Ziel von An­schlä­gen.

KAI­RO (ap) Be­waff­ne­te ha­ben in Ägyp­ten ei­nen Bus mit kop­ti­schen Chris­ten an­ge­grif­fen und min­des­tens 28 Men­schen ge­tö­tet, dar­un­ter vie­le Kin­der. 24 wei­te­re Per­so­nen sei­en ver­letzt wor­den, teil­te das ägyp­ti­sche Ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um ges­tern mit. Die Op­fer sei­en auf dem Weg zum St.-Sa­mu­el-Klos­ter im Gou­ver­ne­ment Al Min­ja rund 220 Ki­lo­me­ter süd­lich der Haupt­stadt Kai­ro ge­we­sen, als sie auf ei­ner Stra­ße von meh­re­ren An­grei­fern at­ta­ckiert wor­den sei­en. Es ha­be sich laut Au­gen­zeu­gen um acht bis zehn At­ten­tä­ter in Mi­li­tär­uni­for- men ge­han­delt. Die Ver­ant­wor­tung für den An­schlag über­nahm zu­nächst nie­mand. Die Atta­cke er­eig­ne­te sich am Vor­tag des hei­li­gen mus­li­mi­schen Fas­ten­mo­nats. Das ägyp­ti­sche Mi­li­tär re­agier­te noch am Abend und star­te­te Luft­an­grif­fe ge­gen ein Aus­bil­dungs­la­ger für mi­li­tan­te Is­la­mis­ten im Os­ten Li­by­ens.

Am Palm­sonn­tag An­fang April wa­ren bei An­schlä­gen auf kop­ti­sche Kir­chen in den ägyp­ti­schen Städ­ten Alex­an­dria und Tan­ta min­des­tens 45 Men­schen ums Le­ben ge­kom­men. Der kop­ti­sche Pa­tri­arch Ta­wa­dros II. hat­te zum Tat­zeit­punkt in Alex­an­dria ei­nen Got­tes­dienst ge­lei­tet, blieb aber un­ver­letzt. Im De­zem­ber hat­te ein Selbst­mord­at­ten­tä­ter in ei­ner Kir­che in Kai­ro wei­te­re 30 Men­schen ge­tö­tet. Der ägyp­ti­sche Ab­le­ger des Is­la­mi­schen Staats, der sich zu dem Dop­pel­an­schlag und dem An­griff auf die Kai­ro­er Kir­che be­kannt hat­te, hat­te An­fang Mai mit wei­te­ren Atta­cken auf Chris­ten ge­droht.

Ägyp­tens Kop­ten bil­den die größ­te christ­li­che Ge­mein­de des Na­hen Os­tens. Der kop­tisch-or­tho­do­xen Kir­che ge­hö­ren rund zehn Pro­zent der 92 Mil­lio­nen Ägyp­ter an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.