Mar­cel Bey­er spricht zu Fra­gen der Zeit

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - BRAB/FO­TO: DPA

Das Schau­spiel­haus lädt in Ko­ope­ra­ti­on mit der Rhei­ni­schen Post zu den „Düs­sel­dor­fer Re­den“ein. Per­sön­lich­kei­ten aus Wissenschaft, Re­li­gi­on, Ge­sell­schaft und Kunst spre­chen über Fra­gen der Zeit. Nach dem So­zio­lo­gen Heinz Bu­de, der Theo­lo­gin Mar­got Käß­mann und dem Au­tor Sa­scha Lo­bo ist Au­tor Mar­cel Bey­er (Fo­to) zu Gast. Un­ter dem Ti­tel „De­mü­ti­gung. Po­li­tik der le­der­nen Her­zen“nimmt er den Be­griff De­mü­ti­gung zum An­lass für ei­ne Re­fle­xi­on über Ost- und West­deutsch­land. Schau­spiel­haus Cen­tral, Worringer Stra­ße 140, mor­gen, 11 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.