Au­to kol­li­diert mit Wohn­mo­bil

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(sg) Auf der Ber­gi­schen Land­stra­ße sind am Don­ners­tag fünf Men­schen bei ei­nem Un­fall teils schwer ver­letzt wor­den. Ers­ten Er­mitt­lun­gen zu­fol­ge hat­te ein 38-jäh­ri­ger Al­faRo­meo-Fah­rer aus Bad Hom­burg, der in Rich­tung A 3 un­ter­wegs war, hin­ter der Er­kra­ther Land­stra­ße die Kon­trol­le über sei­nen Wa­gen ver­lo­ren und war in den Ge­gen­ver­kehr ge­ra­ten. Nach­ein­an­der kol­li­dier­te der Al­fa dort mit ei­nem Wohn­mo­bil aus Mett­mann und ei­nem Wohn­wa­gen­ge­spann aus den Nie­der­lan­den. Der 38-Jäh­ri­ge wur­de da­bei schwer ver­letzt und kam in ein Kran­ken­haus, wo er sich we­gen Ver­dachts auf Al­ko­hol­ein­fluss ei­nem Blut­test un­ter­zie­hen muss­te. Auch die Bei­fah­re­rin im nie­der­län­di­schen Pkw muss­te in ei­ne Kli­nik. Die üb­ri­gen Be­tei­lig­ten ka­men mit leich­te­ren Ver­let­zun­gen da­von.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.