IS be­kennt sich zu An­griff auf Kop­ten

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

KAI­RO (epd) Die Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) hat den töd­li­chen An­griff auf Kop­ten in Ägyp­ten für sich re­kla­miert. In so­zia­len Me­di­en be­kann­ten sich die Dschi­ha­dis­ten zu der Blut­tat vom Frei­tag. Als Re­ak­ti­on auf den Über­fall auf christ­li­che Pil­ger bom­bar­dier­te Ägyp­tens Luft­waf­fe am Sams­tag mut­maß­li­che Ter­ror­camps in Li­by­en. Me­di­en be­rich­te­ten ges­tern von wei­te­ren Luft­an­grif­fen. Min­des­tens 29 Men­schen wur­den nach Be­rich­ten staat­li­cher Me­di­en bei dem An­griff auf Kop­ten ge­tö­tet und 22 ver­letzt. Un­ter den To­ten wa­ren auch vie­le Kin­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.