Wolfs­bur­ge­rin­nen dür­fen Po­kal nicht fei­ern

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

KÖLN (sid) Die Fuß­bal­le­rin­nen des VfL Wolfs­burg ha­ben den DFB-Po­kal ge­won­nen. Der deut­sche Meis­ter si­cher­te sich in Köln mit dem 2:1 (0:0) im End­spiel ge­gen den Au­ßen­sei­ter SC Sand den drit­ten Po­kal-Tri­umph in Se­rie. Auf die ver­dien­te of­fi­zi­el­le Eh­rung am Sonn­tag in der VW-Stadt muss­te das Team al­ler­dings ver­zich­ten - aus Rück­sicht auf die pre­kä­re Si­tua­ti­on der männ­li­chen Kol­le­gen. Die spiel­ten ver­gan­ge­nen Don­ners­tag in der Re­le­ga­ti­on ge­gen Ein­tracht Braun­schweig. Der Klub ver­schob die Fei­er der Da­men auf den Sai­son­start im Sep­tem­ber. Die Spie­le­rin­nen lie­ßen ih­re Ver­är­ge­rung vor­sich­tig durch­bli­cken. „Ver­ste­hen muss man das nicht. Aber ich kann mich nur um Kopf und Kra­gen re­den“, sag­te Na­tio­nal­tor­hü­te­rin Al­muth Schult.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.