Pforz­hei­mer mit si­zi­lia­ni­schen Wur­zeln

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

Her­kunft 1993 wur­de Vin­cen­zo Grifo in Pforzheim ge­bo­ren, sei­ne Fa­mi­lie stammt aus Si­zi­li­en. Auch Grifo hat die ita­li­en­ti­sche Staats­bür­ger­schaft, wuchs aber in Deutsch­land auf. Ver­ei­ne Seit 2012 spielt Grifo in der Bun­des­li­ga, zu­nächst in Hof­fen­heim. Zur Sai­son 2015/16 wech­sel­te er zu Zweit­li­gist Frei­burg. Sein Ver­trag bei der Bo­rus­sia geht bis 2021. Na­tio­nal­elf Grifo de­bü­tier­te 2013 im Spiel ge­gen die Schweiz in der ita­lie­ni­schen U20 und schoss di­rekt ein Tor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.