DSC 99 ge­lingt im End­spurt der Auf­stieg in die Ober­li­ga

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT - VON DEN­NIS HAMRUN

Dank ei­nes 5:1-Siegs ge­gen Oden­kir­chen so­wie der Schüt­zen­hil­fe von Uni­on Net­te­tal fei­ert der Fuß­ball-Lan­des­li­gist den Sprung in die fünf­te Li­ga.

Für den DSC 99 gab es am letz­ten Spiel­tag in mehr­fa­cher Hin­sicht et­was zu fei­ern. Denn nicht nur die Da­men fei­er­ten ei­nen Auf­stieg (in die Lan­des­li­ga), son­dern auch die Her­ren-Mann­schaft von Trai­ner Se­bas­ti­an Sauf­haus durf­te am En­de ju­beln – und das trotz ei­ner schlech­ten Aus­gangs­si­tua­ti­on.

Schon nach dem Ab­pfiff fiel der Ju­bel groß aus, da der 5:1-Er­folg über die SpVg Oden­kir­chen in je­dem Fall die si­che­re Re­le­ga­ti­on be­deu­te­te. End­gül­tig bra­chen die Däm­me dann al­ler­dings, als Ka­pi­tän Bru­no Olivei­ra auf den Platz stürm­te und das Er­geb­nis aus der Par­tie des SC Vel­bert ver­kün­de­te, der ge­gen Uni­on Net­te­tal mit 0:2 ver­lor und so­mit sei­nen Auf­stieg ver­spielt hat­te. Statt­des­sen stan­den plötz­lich die Düs­sel­ta­ler als di­rek­ter Auf­stei­ger fest. Für DSC-Coach Sauf­haus stell­te dies al­ler­dings kei­ne all­zu gro­ße Über­ra­schung dar. „Ich war von An­fang an da­von über­zeugt, dass wir den Auf­stieg schaf­fen, wenn wir ge­gen Oden­kir­chen ge­win­nen“, ver­riet er.

Zu Be­ginn der Par­tie war da­von frei­lich we­nig zu spü­ren. Vi­el­leicht auch des­halb, weil so­wohl DSCTop-Tor­jä­ger Shun Tera­da als auch sein jün­ge­rer Bru­der Ryo über­ra- schen­der Wei­se nicht im Ka­der stan­den. Al­ler­dings er­wies sich Bru­no Olivei­ra schnell als her­vor­ra­gen­der Er­satz für den 41-To­re-Mann. Von Be­ginn an führ­te der Ka­pi­tän sein Team vor­bild­haft und ließ zu kei­nem Zeit­punkt den Ein­druck ent­ste­hen, dass der DSC die Par­tie noch ver­spie­len wür­de. Spä­tes­tens als der 35-Jäh­ri­ge in der zwei­ten Hälf­te bin­nen drei Mi­nu­ten ei­nen Dop­pel­pack zum 4:1 und 5:1 schnür­te, wa­ren für die „99er“auch die letz­ten Zwei­fel wie weg­ge­wischt.

Für Sauf­haus, der sich nicht wei­ter über das Feh­len der Tera­da-Brü­der äu­ßern woll­te, kann­te die Freu­de nach dem Ab­pfiff kei­ne Gren­zen mehr. „Wir ha­ben heu­te ei­ne sen­sa­tio­nell gu­te Sai­son durch den ver­dien­ten Auf­stieg in die Ober­li­ga ge­krönt“, ver­kün­de­te er stolz.

FO­TO: HORSTMÜLLER

Die pu­re Er­leich­te­rung: Der DSC 99 fei­ert nach ei­ner an­stren­gen­den und auf­rei­ben­den Sai­son den Auf­stieg in die Ober­li­ga.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.