Bas­ti­an Min­gers bringt ei­ne neue Mes­se auf den Weg

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(tb) Deutsch­land hat sich für die Ener­gie­wen­de ent­schie­den. Ziel ist lang­fris­tig der Aus­stieg aus dem Atom­strom und teil­wei­se aus der Ver­feue­rung von fos­si­len Brenn­stof­fen und ein Er­satz durch er­neu­er­ba­re Ener­gi­en. In­fra­ge kom­men et­wa Wind, Was­ser oder Son­ne. Doch ge­nau die­se Ener­gie­quel­len ha­ben ein im­men­ses Pro­blem. Der Wind weht, wann er will, der Son­nen­schein ist nicht plan­bar. Da­her sind neue Ener­gie­spei­cher er­for­der­lich. Ein neu­er Markt da­für ent­steht, und auf die­sem möch­te auch die Mes­se Düs­sel­dorf mit­spie­len. Ge­nau auf die­sem neu­en Ge­schäfts­feld spielt Bas­ti­an Min­gers mit. Der 34 Jah­re al­te Be­triebs­wirt kam nach dem Stu­di­um im Jahr 2011 zur Mes­se und er­hielt die Auf­ga­be, erst­mals seit Jah­ren ein voll­kom­men neu­es Feld für die Mes­se Düs­sel­dorf auf die Bei­ne zu stel­len: Ei­ne Kon­fe­renz be­zie­hungs­wei­se ei­ne Fach­mes­se, die sich rund um das The­ma Ener­gie­spei­cher dreht. Be­reits im Jahr 2012 fand die ers­te Ta­gung na­mens „Ener­gy Sto­r­a­ge Eu­ro­pe“in Düs­sel­dorf statt.

Der aus dem Ho­tel­fach kom­men­de Bas­ti­an Min­gers kam über die Gastro­mes­se Ho­ga­tec zur Mes­se­ge­sell­schaft. Vor dem Stu­di­um hat­te er ei­ne Aus­bil­dung im Ho­tel- und Gast­stät­ten­be­reich ab­sol­viert. Durch das En­ga­ge­ment des Mes­seGe­schäfts­füh­rers Hans Werner Rein­hard bei der Hoch­schu­le Düs­sel­dorf war der Kon­takt zum Un­ter­neh­men zu­stan­de ge­kom­men.

FO­TO: MES­SE

Bas­ti­an Min­gers lei­tet die Ener­gy Sto­r­a­ge Eu­ro­pe.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.