Su­per­schlit­ten bei ei­ner Tas­se Es­pres­so

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(ti­no) Was für ein Rum­mel: Hun­der­te von Fans knips­ten ein Bild nach dem an­de­ren. Die Ob­jek­te der Be­gier­de wa­ren aber kei­ne Mo­dels oder Schau­spie­ler, son­dern kost­ba­re Au­tos mit ei­nem Klang, der Men­schen mit Ben­zin im Blut be­geis­tert. Da­ni­el Kur­pik und Mar­co Türck hat­ten zu „Cars & Cof­fee“in die Classic Re­mi­se ge­la­den. Knapp 200 su­per­no­b­le Ka­ros­sen roll­ten über das ehe­ma­li­ge In­dus­trie­ge­län­de. „Wir kom­men auf ins­ge­samt mehr als 75.000 PS und ha­ben Au­tos im Ge­samt­wert von gut 40 Mil­lio­nen Eu­ro hier ste­hen“, er­klär­te Ku­prik stolz. „Al­lei­ne der Fer­ra­ri F50 ist gut 1,5 Mil­lio­nen Eu­ro wert.“Und da­bei war nicht ein­mal Platz für al­le, die da­bei sein woll­ten. „Wir hat­ten 360 An­fra­gen, konn­ten aber bei 180 Plät­zen nicht je­de Be­wer­bung an­neh­men“, so Kur­pik. Die Leu­te ka­men aus dem Groß­raum Düs­sel­dorf an­ge­fah­ren, aber auch aus Frank­furt, Bel­gi­en, den Nie­der­lan­den und so­gar aus der Schweiz. Und auch un­an­ge­mel­de­te Zaun­gäs­te woll­te sich prä­sen­tie­ren: Die lie­ßen die hoch­ge­züch­te­ten Trieb­wer­ke auf der Harff­stra­ße auf­heu­len, was die Schnapp­schüs­se ma­chen­den Car­spot­ter freu­dig gou­tier­ten. Vie­le der Ex­per­ten er­kann­ten das Fa­b­ri­kat al­lei­ne am Mo­to­ren­ge­räusch. Für sie war Cars & Cof­fee je­den­falls der Him­mel auf Er­den. Der­weil hoff­ten die Ver­an­stal­ter auf ei­ne op­ti­ma­le Ver­brei­tung in der ge­wal­ti­gen Fan­ge­mein­de. „Ei­ni­ge der Car­spot­ter ha­ben ei­ge­ne Web­sites oder ver­öf­fent­li­chen ih­re Kom­men­ta­re, Fo­tos oder Vi­de­os auf Ins­ta­gram oder Youtu­be“, sag­te Ku­prik und er­gänz­te: „Bei uns war auch schon mal sh­mee150.“Der heißt ei- gent­lich Tim Bur­ton, ist bri­ti­scher Au­to­narr und be­treibt ei­nen Vi­deo­ka­nal über Su­per­cars mit mehr als ei­ner Mil­li­on Fol­lo­wern. Und auch Be­rufs­renn­fah­rer Jan Erik Sloo­ten schaut im­mer mal wie­der bei Cars & Cof­fee vor­bei. Erst nach vier St­un­den hat­te sich der Zau­ber wie­der ge­legt. Die Car­spot­ter zo­gen wie­der ab, und die Au­tos wur­de un­ter Dröh­nen in Rich­tung hei­mi­sche Ga­ra­ge kut­schiert.

FO­TO: SVEN FALK

Knapp 200 No­bel-Ka­ros­sen roll­ten über das ehe­ma­li­ge In­dus­trie­ge­län­de Classic Re­mi­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.