War­ren Buf­fett steigt bei Lan­xess ein

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE - VON ANT­JE HÖNING

Der US-In­ves­tor hält nun mehr als drei Pro­zent an dem Che­mie­kon­zern.

KÖLN Der ame­ri­ka­ni­sche Star-In­ves­tor War­ren Buf­fett ist wei­ter auf Ein­kaufs­tour in Deutsch­land. Nun ist er beim Köl­ner Che­mie­kon­zern Lan­xess ein­ge­stie­gen. Buf­fett hal­te über sein Un­ter­neh­men Ge­ne­ral Rein­suran­ce (Ge­ne­ral Re) gut drei Pro­zent der Stimm­rech­te, teil­te Lan­xess ges­tern mit. Sei­ne Be­tei­li­gung ist rund 185 Mil­lio­nen Eu­ro wert. Ge­ne­ral Re ge­hört zu Buf­fetts In­vest­ment­ge­sell­schaft Berk­shire Hat­ha­way, über die der 86-Jäh­ri­ge sein glo­ba­les Fir­men-Im­pe­ri­um führt.

Buf­fett gilt mit ei­nem Ver­mö­gen von 60 Mil­li­ar­den Dol­lar als zweit­reichs­ter Mann der Welt nach Mi­cro­soft-Grün­der Bill Ga­tes. Er hat oft frü­her als an­de­re er­kannt, wel­che Un­ter­neh­men un­ter­be­wer­tet sind, und da­durch den Markt ge­schla­gen. Ent­spre­chend folg­ten ges­tern vie­le An­le­ger dem Ame­ri­ka­ner und grif­fen bei Lan­xess zu. Die Ak­tie sprang um 4,8 Pro­zent auf 67,50 Eu­ro, war da­mit

Mat­thi­as Za­chert Spit­zen­rei­ter im M-Dax und hiev­te den Bör­sen­in­dex auf ein Re­kord­hoch von 25.279 Punk­ten.

Die Köl­ner freu­en sich über den neu­en Groß­ak­tio­när, zu­mal er als lang­fris­tig ori­en­tier­ter In­ves­tor gilt. „Der Um­bau un­se­res Kon­zerns trägt Früch­te, wir le­gen da­mit den Grund­stein für wei­te­res Wachs­tum und hö­he­re Pro­fi­ta­bi­li­tät. Und wir freu­en uns, wenn In­ves­to­ren durch ih­re An­la­ge­ent­schei­dun­gen aus­drü­cken, dass sie von un­se­rer stra­te­gi­schen Aus­rich­tung über­zeugt sind“, sag­te Lan­xess-Chef Mat­thi­as Za­chert. Der Kon­zern ist nach ei­nem har­ten Um­bau, bei dem er 1000 Stel­len ab­bau­te, wie­der auf Kurs und hat jüngst zwei gro­ße Über­nah­men ge­stemmt.

Buf­fett hat­te be­reits 2015 an­ge­kün­digt: „Wir ha­ben Deutsch­land nun viel mehr auf dem Ra­dar als noch vor ein paar Jah­ren.“An­fang des Jah­res über­nahm er das Kre­fel­der Un­ter­neh­men Wil­helm Schulz. Leit­ar­ti­kel Wirtschaft

„Wir freu­en uns, wenn In­ves­to­ren von uns

über­zeugt sind“

Lan­xess-Chef

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.