Stra­ßen­bahn er­fasst 30-Jäh­ri­ge

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

FLINGERN (arl) Ei­ne Frau ist ges­tern auf der Flur­stra­ße von ei­ner Stra­ßen­bahn der Li­nie 709 er­fasst und schwer ver­letzt wor­den. Die 30 Jah­re al­te Düs­sel­dor­fe­rin hat­te ge­gen 6.50 Uhr ihr Au­to in Fahrt­rich­tung Licht­stra­ße kurz hin­ter der Kreu­zung zur De­ger­stra­ße ab­ge­stellt. Weil dort Müll­ton­nen stan­den, park­te sie weit vom Bord­stein ent­fernt. Beim Aus­stei­gen über­sah sie die Bahn, die in Rich­tung St­au­fen­platz un­ter­wegs war. Der 26 Jah­re al­te Bahn­fah­rer konn­te die Kol­li­si­on nicht ver­hin­dern, die Frau wur­de zu Bo­den ge­schleu­dert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.