LINKS AUSSEN

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

Am Wo­che­n­en­de sind wie­der mehr als 100 ver­klei­de­te Da­ckel durch St. Pe­ters­burg, nun ja: ge­da­ckelt. Die Pa­ra­de fand schon zum sechs­ten Mal statt; die Or­ga­ni­sa­to­ren nen­nen St. Pe­ters­burg „Stadt der Da­ckel“, weil dort 11.000 Ex­em­pla­re le­ben sol­len. Un­ter an­de­rem wa­ren als Pha­rao und Kai­ser von Chi­na ver­klei­de­te Da­ckel zu se­hen. In­ko­gni­to soll üb­ri­gens auch der Hund des gro­ßen Pe­ters­bur­ger Sohns Wla­di­mir Pu­tin, ein bul­ga­ri­scher Schä­fer­hund, als Da­ckel ver­klei­det bei der Pa­ra­de mit­ge­lau­fen sein. Wa­ckel­d­ackel auf den Hu­t­ab­la­gen rus­si­scher Staats­ka­ros­sen wer­den dem­nächst Pflicht. Vor der Ere­mi­ta­ge wer­den Da­ckel­pal­men ge­pflanzt. Und in St. Pe­ters­burg wird nur noch ei­ne Sü­ßig­keit ge­dul­det: Dack­la­wa. fvo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.