13.000 Pfle­ge­diens­te bun­des­weit ak­tiv

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

Be­dürf­ti­ge En­de 2015 wa­ren bun­des­weit 2,9 Mil­lio­nen Men­schen pfle­ge­be­dürf­tig. 73 Pro­zent von ih­nen oder 2,08 Mil­lio­nen Per­so­nen wur­den zu Hau­se ver­sorgt, da­von 1,385 Mil­lio­nen aus­schließ­lich von den ei­ge­nen An­ge­hö­ri­gen und 692.000 auch durch am­bu­lan­te Pfle­ge­diens­te. Di­ens­te 2015 gab es rund 13.300 am­bu­lan­te Pfle­ge­diens­te mit 356.000 Be­schäf­tig­ten. Laut LKABe­richt sol­len 950 ei­nen ost­eu­ro­päi­schen Hin­ter­grund be­sit­zen. 65 Pro­zent der Pfle­ge­diens­te ar­bei­te­ten in pri­va­ter Trä­ger­schaft, 33 Pro­zent im Auf­trag der Wohl­fahrts­ver­bän­de, al­so et­wa von Ca­ri­tas und Dia­ko­nie. Im Schnitt be­treu­te ein Pfle­ge­dienst 52 Pfle­ge­be­dürf­ti­ge. Scha­den Laut BKA könn­te den So­zi­al­kas­sen durch Abrech­nungs­be­trug pro Jahr ein Scha­den von ei­ner Mil­li­ar­de Eu­ro ent­ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.