VfL Ben­rath muss durch ei­nen knall­har­ten Mo­dus

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT - VON MAR­VIN WIBBECKE

Fuß­ball-Lan­des­li­gist star­tet heu­te in die Re­le­ga­ti­on.

Da hat sich Fuß­ball-Lan­des­li­gist VfL Ben­rath ganz schön was ein­ge­brockt. Durch die ver­meid­ba­re Nie­der­la­ge am letz­ten Spiel­tag wur­de der VfL auf dem Weg zum Klas­sen­er­halt noch von Jü­chen-Garz­wei­ler ab­ge­fan­gen. Jetzt müs­sen die Düs­sel­dor­fer in der Re­le­ga­ti­on nach­sit­zen und ste­hen ab dem heu­ti­gen Spiel beim SC Ue­des­heim (19.30 Uhr, BSA Ue­des­heim) vor ei­ner Mam­mut­auf­ga­be.

Denn die zwei 16. der bei­den Lan­des­li­gen so­wie die sechs Zweit­plat­zier­ten der Be­zirks­li­gen kämp­fen um den letz­ten ver­blei­ben­den Platz, der auch in der kom­men­den Spiel­zeit die Teil­nah­me an der Lan­des­li­ga si­chert. Das be­deu­tet, dass der VfL bes­ten­falls noch drei Par­ti­en be­strei­tet und die­se auch zwin­gend ge­win­nen muss. An­sons­ten en­det die Sai­son 2016/17 mit dem Ab­stieg in die Be­zirks­li­ga. „Der Mo­dus ist na­tür­lich knall­hart. Da ist jetzt je­des Spiel ein End­spiel. Aber wir ha­ben es uns selbst zu­zu­schrei­ben, dass wir jetzt in die­ser Si­tua­ti­on sind“, sagt Trai­ner Frank Stoffels.

Der heu­ti­ge Geg­ner SV Ue­des­heim be­leg­te in der Be­zirks­li­gaG­rup­pe 2 den zwei­ten Platz hin­ter Meis­ter MSV Düs­sel­dorf und wa­ren das ein­zi­ge Team, das mit dem Auf­stei­ger halb­wegs Schritt hal­ten konn­te. „Wir tref­fen da auf ei­nen spiel­star­ken Geg­ner, dar­über sind wir uns al­le im Kla­ren“, sagt Stoffels und hofft auf ei­ne ähn­lich star­ke Leis­tung wie zu­letzt.

FO­TO: BENEFOTO

Der Va­ter des Er­folgs bei den B-Ju­nio­ren­fuß­bal­lern der SG Un­ter­rath ist Chris­ti­an Hö­fer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.