Sing­pau­se-Klas­sen ge­ben Ab­schieds­kon­zert

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(nes) Bunt und laut war es ges­tern in der Ton­hal­le. Ein­mal mehr tra­fen sich Schul­klas­sen, die am Sing­pau­se-Pro­jekt teil­neh­men, zu ei­nem der gro­ßen Ab­schluss­kon­zer­te. Da­bei ver­ei­nen sich meh­re­re Schul­klas­sen, die noch nie zu­sam­men ge­sun­gen ha­ben zu ei­nem gro­ßen und er­staun­lich syn­chro­nen Chor. „Das Kon­zert ist im­mer der Hö­he­punkt des Jah­res. Es macht den Kin­dern und auch den Leh­rern viel Spaß“, sagt Si­grid Froh­nert, Leh­re­rin an der Grund­schu­le Son­nen­stra­ße.

Auf­ge­regt klet­tern die Kin­der über die Sitz­plät­ze und re­den durch­ein­an­der, bis ih­re Singlei­te­rin­nen die Büh­ne be­tre­ten. Die Schü­ler schät­zen ih­re Singlei­te­rin­nen und emp­fan­gen sie wie Su­per­stars „Die Frau López ist so lieb. Die er­klärt im­mer al­les so toll“, meint ei­ne der Schü­le­rin­nen. Auf ein Zei­chen der Lei­te- rin­nen geht es los. Lie­der aus al­ler Welt, un­ter an­de­rem aus Tan­sa­nia, Ja­pan, Neu­see­land und Nie­der­bay­ern er­fül­len die Ton­hal­le. Meist wer­den sie auch mit Ges­ten be­glei­tet. Und so schuh­plat­teln ei­ni­ge Kin­der eif­rig. Die Schü­ler der Schu­le an der Son­nen­stra­ße ha­ben ein Lieb­lings­lied, „Kat­ju­s­cha“heißt es.

14.570 Kin­der aus 62 Grund­schu­len lern­ten in die­sem Schul­jahr in der Sing­pau­se in­ter­na­tio­na­le Volks­lie­der. Zwei­mal die Wo­che für je­weils zwan­zig Mi­nu­ten kom­men aus­ge­bil­de­te Sän­ger in die Klas­sen, sin­gen mit den Kin­dern und brin­gen ih­nen mu­si­ka­li­sche Grund­kennt­nis­se bei. „Al­le Kin­der der Sing­schu­le wer­den nach der Grund­schu­le No­ten le­sen kön­nen. Das kön­nen noch nicht mal Abitu­ri­en­ten“, sagt Gün­ther Wei­ßen­born, der Mo­de­ra­tor des Kon­zer­tes.

RP-FO­TO: ANDRE­AS ENDERMANN

Die Sing­pau­se ist ein Er­folgs­mo­dell. Meh­re­re Schul­klas­sen ver­ei­nen sich bei den Ab­schluss­kon­zer­ten zu ei­nem gro­ßen Chor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.