Teu­to­nen­platz soll schö­ner wer­den

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE - VON HEI­DE-INES WILLNER

Die Rot­dorn­bäu­me sol­len ent­fernt und durch Ma­gno­li­en er­setzt wer­den.

OBERKASSEL Der Teu­to­nen­platz wirkt nicht gera­de ein­la­dend. Nie­mand macht dort mal kurz Rast. Im Ge­gen­teil, meist wird er schnell über­quert. Das soll sich nun än­dern. Zu­nächst wer­den die kran­ken und un­an­sehn­li­chen Rot­dorn­bäu­me ent­fernt und durch acht BaumMa­gno­li­en er­setzt. Und geht es nach dem Wil­len der Grü­nen­frak­ti­on der Be­zirks­ver­tre­tung 4, könn­ten vier bis sechs neue Bän­ke den Platz at­trak­ti­ver ma­chen und zum Ver­wei­len ein­la­den. Al­ler­dings hat­ten die Grü­nen mit ih­rem An­trag kein Glück, denn die CDU ist der Mei­nung, dass dort schon Bän­ke vor­han­den sei­en und der Platz nicht über­be­legt wer­den soll­te. Die Zahl der Sitz­ge­le­gen­hei­ten soll­te auf sechs Bän­ke be­schränkt wer­den. Schließ­lich kos­te ei­ne Bank 1000 Eu­ro, gab Spre­cher Sven Hol­ly zu be­den­ken.

Kri­tik über die Baum­pflan­zun­gen kommt von an­de­rer Sei­te. Georg Ei­ker, Vor­sit­zen­der des Ver­kehrs- und Ver­schö­ne­rungs­ver­eins (VVV): „Ma­gno­li­en­bäu­me sind zwar ei­ne Wo­che im Jahr wun­der­schön an­zu­se­hen, doch nach der Blü­te sor­gen die glit­schi­gen Blü­ten­res­te auf dem Bo­den für ein trost­lo­ses Bild.“Bes- ser wä­re es, in An­leh­nung an die Lue­gal­lee Pla­ta­nen zu pflan­zen. Sie wür­den durch ihr Blät­ter­dach den Platz be­schat­ten. „Lei­der wur­de mein dies­be­züg­li­cher Vor­stoß beim Gar­ten­amt mit der Be­grün­dung ,zu teu­er’ ab­ge­wie­sen.“Denn Pla­ta­nen müss­ten, wie auf der Lue­gal­lee, re­gel­mä­ßig ge­schnit­ten wer­den.

Be­fremd­lich fin­det es Ei­ker, dass der VVV nicht in die Gestal­tung des Plat­zes ein­be­zo­gen wur­de. „Der Ver­ein hat 1998 die Um­ge­stal­tung des Teu­to­nen­plat­zes, der vor­her ein häss­li­cher Park­platz war, fi­nan­ziert und auch ge­stal­tet. Des­halb lie­ge er den Mit­glie­dern be­son­ders am Her­zen. „Bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung ha­ben wir be­schlos­sen, den Platz mehr in den Blick­punkt zu rü­cken“, teilt Ei­ker mit. Zum Bei­spiel mit Ak­tio­nen. „Wir den­ken dar­an, beim Lue­gal­lee­fest auf ei­ne Teil­nah­me am Haupt­pro­gramm, das sich auf dem Bar­ba­rossa­platz ab­spielt, zu ver­zich­ten und das Geld lie­ber in den Teu­to­nen­platz in­ves­tie­ren. „In die­sem Jahr al­ler­dings klappt das noch nicht“, sagt Ei­ker, aber viel­leicht im nächs­ten.

RP-FO­TO: HIW

Der Teu­to­nen­platz macht ei­nen küm­mer­li­chen Ein­druck. Ei­ni­ge Rot­dorn­bäu­me sind schon ent­fernt wor­den, an­de­re krän­keln vor sich hin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.