Schü­bel wird Chef von Tee­kan­ne

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

Der Vor­stands­chef wech­selt von Ber­ent­zen an den Rhein.

(tb) Füh­rungs­wech­sel an der Spit­ze von Tee­kan­ne. Zum 1. Ju­ni wird Frank Schü­bel, 52, Chef der Tee­kan­ne Un­ter­neh­mens­grup­pe mit Sitz in Düs­sel­dorf. In die­ser Po­si­ti­on folgt er auf Rein­hold Schlen­sok, am­tie­ren­der Ge­schäfts­füh­rer von Tee­kan­ne, der nach An­ga­ben der Fir­ma auf ei­ge­nen Wunsch sei­nen Ver­trag nicht ver­län­gert hat­te.

Schü­bel war zu­vor Vor­stands­chef der Ber­ent­zen-Grup­pe in Ha­se­lün­ne. An­fang des Jah­res kün­dig­te er an, sei­nen Ver­trag im Herbst die­ses Jah­res nicht er­neut zu ver­län­gern. Im No­vem­ber 2012 trat er in den Vor­stand des Ge­trän­ke­her­stel­lers (Spi­ri­tuo­sen, al­ko­hol­freie Ge­trän­ke, Frisch­saft­sys­te­me) ein und rück­te An­fang 2013 dann zum Vor­stands­spre­cher auf. Ver­ant­wort­lich war er in Ha­se­lün­ne für die Res­sorts Mar­ke­ting, Ver­trieb, Pro­duk­ti­on & Lo­gis­tik, Ein­kauf, Un­ter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on so­wie For­schung und Ent­wick­lung.

Schü­bel war zu­vor Ge­schäfts­füh­rer der Mol­ke­rei Wei­hen­ste­phan, Frei­sing. Zu wei­te­ren be­ruf­li­chen Sta­tio­nen zäh­len die Deut­sche Bahn und Nest­lé Deutsch­land. Sei­ne Kar­rie­re star­te­te er als Kun­den­be­treu­er bei der Wer­be­agen­tur Young & Ru­bi­cam.

Tee­kan­ne mit Fir­men­sitz im Düs­sel­dor­fer Stadt­teil He­erdt ist die Fir­ma, die nach ei­ge­nen An­ga­ben erst­mals ab­ge­pack­te Tee­mi­schun­gen als Mar­ken­ar­ti­kel ver­mark­te­te. Zu­dem ist die Fir­ma welt­weit füh­rend in der Pro­duk­ti­on von Tee in Tee­beu­teln. Seit Ok­to­ber 2014 hat Tee­kan­ne auch ei­ne Tee­kap­sel-Ma­schi­ne so­wie die da­zu­ge­hö­ri­gen Kap­seln im Pro­gramm.

RP-FO­TO: AN­NE ORTHEN

Das Eco-Ta­xi-La­bel auf dem Fahr­zeug von Den­nis Klus­mei­er, Chef der Düs­sel­dor­fer Ta­xi-In­nung. 140 Ta­xis dür­fen es tra­gen.

FO­TO: EINSPANIER

Frank Schü­bel (52) tritt mor­gen sein neu­es Amt an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.