... schöns­ter Som­mer­ur­laub

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(go) Als Di­rek­to­rin des Stadt­mu­se­ums hat Susanne An­na das gan­ze Jahr über sehr viel zu tun. Und auch, wenn viel Glas an dem Ge­bäu­de im Her­zen von Düs­sel­dorf für ei­ne an­ge­neh­me Licht­do­sis an ih­rem Ar­beits­platz sorgt, freut sich die Lei­te­rin des Hau­ses auf ih­ren im­mer wie­der schöns­ten Som­mer­ur­laub, der auch über die Jah­re nichts von sei­nem Reiz zu ver­lie­ren scheint: Seit ih­rer Ju­gend sei sie im At­lan­tik in der „Cha­ren­te Ma­ri­ti­me“bei Royan mit­ge­se­gelt, er­zählt sie. „In mei­ner Stu­di­en­zeit ging es aus Bel­gi­en im­mer auf den Ka­nal.“Heu­te se­gelt sie mit ih­rem Mann Eck­hard Kranz je­des Jahr vor der bre­to­ni­schen Küs­te. „Wir woh­nen da­bei auf un­se­rer schö­nen Sun Odys­sey“, sagt sie schwär­me­risch und vol­ler Vor­freu­de auf die­sen Ur­laub. Denn: Auch in die­sen Som­mer­fe­ri­en star­ten die bei­den wie­der vom ma­le­ri­schen Yacht­ha­fen La Ro­chel­le aus zu den In­seln. „Wir füh­len uns in Frank­reich zu Hau­se und lie­ben den At­lan­tik.“Da­bei sind Susanne An­na und ihr Ehe­mann nicht nur sport­lich, son­dern auch hart­ge­sot­ten: „Rau­es Wet­ter macht uns nichts aus“, be­tont die er­folg­rei­che Kul­tur­ma­na­ge­rin und er­gänzt: „Im Ge­gen­teil! Wir stel­len uns ger­ne den star­ken Win­den.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.