Gol­fer Meh­les ver­patzt den Start

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(ti­no) Für Ma­xi­mi­li­an Meh­les (GC Hub­bel­rath) be­stä­tig­te sich mal wie­der ei­ne Golf-Weis­heit. „Man kann ein Tur­nier nicht am ers­ten Tag ge­win­nen, aber ver­lie­ren“, so heißt es. Zwar lan­de­te der Hub­bel­ra­ther mit 279 Schlä­gen bei der In­ter­na­tio­na­len Deut­schen Ama­teur­meis­ter­schaft (IAM) in Ham­burg nach den vier Run­den (73, 70, 68, 68) auf ei­nem re­spek­ta­blen neun­ten Rang, aber ein bes­se­res Er­geb­nis hat­te Meh­les be­reits in Run­de eins ver­spielt. Da muss­ten 73 Ball­be­rüh­run­gen her­hal­ten und der Hub­bel­ra­ther lag be­reits aus­sichts­los zehn Schlä­ge zu­rück auf Po­si­ti­on 67. In den Run­den zwei und be­son­ders drei und vier lief es für Meh­les deut­lich bes­ser – zu spät. Meh­les Club­ka­me­rad Ced­ric Ot­ten muss­te in Ham­burg mit ei­ner durch­gän­gig durch­schnitt­li­chen Leis­tung zu­frie­den sein. Am En­de der 78. Aus­tra­gung der IAM stand Ot­tens Na­me mit 287 Schlä­gen (73, 73, 69, 72) in der Er­geb­nis­lis­te auf Platz 41.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.