So­pra­nis­tin Za­ha­ria siegt in Ka­sachs­tan

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER KULTUR -

DÜSSELDORF/ASTANA (dpa) Die So­pra­nis­tin Ade­la Za­ha­ria aus dem En­sem­ble der Rhein­oper hat beim in­ter­na­tio­nal re­nom­mier­ten Ge­s­angs­wett­be­werb „Ope­ra­lia“den ers­ten Preis ge­won­nen. Sie ha­be auch den Zar­zue­la-Son­der­preis „Pe­pi­ta Em­bil“er­hal­ten, teil­te die Oper ges­tern mit. Der Wett­be­werb „Ope­ra­lia“wur­de 1993 von Pláci­do Do­m­in­go ins Le­ben ge­ru­fen, um ta­len­tier­te Nach­wuchs­sän­ger im Al­ter von 18 bis 32 Jah­ren zu un­ter­stüt­zen. Die­ses Jahr fand er in der ka­sa­chi­schen Haupt­stadt Astana statt. Die aus Ru­mä­ni­en stam­men­de Za­ha­ria ist seit 2015 Mit­glied im En­sem­ble der Rhein­oper, zu­vor war sie an der Ko­mi­schen Oper Berlin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.