No­t­ruf 112 even­tu­ell nicht er­reich­bar

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER STADTPOST -

(nic) We­gen War­tungs­ar­bei­ten kann es bei An­ru­fen un­ter der No­t­ruf­num­mer 112 am mor­gi­gen Mitt­woch, 2. Au­gust, in der Zeit von 9 bis 17 Uhr zu Stö­run­gen kom­men. Dies teil­te die Feu­er­wehr Düsseldorf ges­tern mit. An der Not­strom­ver­sor­gung im Leit­stel­len­ge­bäu­de müs­sen dem­nach Ar­bei­ten vor­ge­nom­men wer­den, bei de­nen nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kann, dass es zu kur­zen Be­ein­träch­ti­gun­gen der Er­reich­bar­keit über den No­t­ruf kom­men kann.

Für den Fall, dass ein An­ru­fer im Not­fall die 112 nicht er­rei­chen kann, emp­fiehlt die Feu­er­wehr, kurz­zei­tig auf die Po­li­zei-No­t­ruf­num­mer 110 aus­zu­wei­chen. Durch Di­rekt­lei­tun­gen sind die bei­den Leit­stel­len von Po­li­zei und Feu­er­wehr per­ma­nent mit­ein­an­der ver­bun­den und tau­schen über den Tag ver­teilt al­le not­wen­di­gen In­for­ma­tio­nen aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.