Da­gi Bee auf dem Sie­ger­trepp­chen

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(kens) Vier mehr oder we­ni­ger be­kann­te Pro­mis kauf­ten in der neu­en Fol­ge der „Pro­mi Shop­ping Queen“nach An­sa­ge von De­si­gner Gui­do Ma­ria Kret­sch­mer ein: Düs­sel­dorfs Youtube-Star Da­gi Bee, RTL-Mo­de­ra­to­rin An­nett Möl­ler, Rei­se­un­ter­neh­me­rin und Self­made-Mil­lio­nä­rin Jas­min Tay­lor und Ex-Ba­che­lor Leo­nard Frei­er. Die Auf­ga­be die­ser Epi­so­de: „Die neue Woll-Lust – brin­ge Strick op­ti­mal zur Gel­tung!“Da­gi Bee nutz­te ih­ren Shop­pin­gTag, um Wer­bung für sich selbst zu ma­chen. „Ich bin Youtube­rin. Ich ma­che Vi­de­os auf Youtube“, stell­te sie sich vor. An Zeit­schrif­ten mit ih­rem Ge­sicht auf dem Co­ver ka­men die Be­su­cher der 22-Jäh­ri­gen (über drei Mil­lio­nen Youtube-Abon­nen­ten!) nicht vor­bei. „Die ha­be ich da­hin ge­legt, um den Gäs­ten zu zei­gen: Hey, guckt mal, das bin ich.“Al­ler­dings blie­ben man­che Räu­me für die an­de­ren Kan­di­da­ten ver­bor­gen: „Wir ha­ben jetzt nicht al­les ge­se­hen, ein Teil wur­de uns ja ver­schlos­sen“, mo­nier­te Frei­er. Da­gi Bee shopp­te in ih­rer Hei­mat Düsseldorf – dort ka­men ein knap­pes Kleid, ein oran­ge­far­be­nes Stirn­band und ei­ne Strick­ja­cke mit Auf­nä­hern in die Ein­kaufs­tü­te. Das Ma­ke-up mach­te sie wie in ih­ren Vi­de­os na­tür­lich selbst. Den ers­ten Platz teil­te sie sich schließ­lich mit Frei­er.

FO­TO: RTL

Da­gi Bee schmun­zelnd beim Shop­pen von Schu­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.