PERSÖNLICH

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STIMME DES WESTENS -

Kei­nen Mo­nat hat­te die Haft­ent­las­sung von Ve­ne­zue­las Op­po­si­ti­ons­füh­rer Be­stand, da wur­de der Haus­ar­rest von Leo­pol­do López schon wie­der be­en­det. In der Nacht zu ges­tern wur­de der 46-Jäh­ri­ge vom ve­ne­zo­la­ni­schen Ge­heim­dienst aus sei­nem Haus ab­ge­führt und in ein Mi­li­tär­ge­fäng­nis ge­bracht. Sei­ne Ehe­frau Li­lia Tin­to­ri ver­öf­fent­li­che auf Twit­ter ein Vi­deo, das zeigt, wie López von Si­cher­heits­kräf­ten in ein Au­to ge­bracht wird. Ne­ben López wur­de auch der Bür­ger­meis­ter von Ca­ra­cas, An­to­nio Le­dez­ma, aus dem Haus­ar­rest ins Ge­fäng­nis ge­bracht. Der Obers­te Jus­tiz­ge­richts­hof be­grün­de­te die Fest­nah-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.