Rad­bal­ler sind Deut­scher Meis­ter

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

Die Düs­sel­dor­fer be­wei­sen ih­re Klas­se und ge­win­nen al­le fünf Tur­nier­spie­le.

(mjo) Was lan­ge währt, wird manch­mal wirk­lich gut! Die­se Er­fah­rung konn­ten die Spie­ler des RMSV Düsseldorf bei der Deut­schen Meis­ter­schaft im 6er Rad­ball ma­chen. In den letz­ten Jah­ren hat­te das Team um Mann­schafts­ka­pi­tän Si­mon Ko­len­der mehr­fach vor dem Ti­tel­ge­winn in die­ser nicht so oft ge­spiel­ten Dis­zi­plin des Rad­balls ge­stan­den. Im ver­gan­ge­nen Jahr wa­ren sie im Fi­na­le erst nach ei­nem Sie­ben­Me­ter-Schie­ßen an der SG Ham­burg ge­schei­tert.

Jetzt aber ge­lang ih­nen im nie­der­säch­si­schen Bram­sche der gro­ße Wurf. Im Meis­ter­schaft­s­tur­nier ge­wan­nen sie al­le Par­ti­en und konn­ten sich die Sie­ger­tri­kots mit den schwarz-rot-gol­de­nen Strei­fen über­zie­hen. Vom Düs­sel­dor­fer Ver­ein ge­hör­ten au­ßer Ko­len­der noch die Brü­der Tim, Marc und Sven Kühn so­wie Jens Fräd­rich zur Mann­schaft. Ver­stärkt hat­te sich der RMSV mit den Bun­des­li­ga-Akteuren Marius Her­mann (RSC Schief­bahn) und Da­ni­el En­tro­weit (RC Iser­lohn) so­wie Tim Ham­me­rer vom Ober­li­gis­ten RV Ba­es­wei­ler.

Dem Team ge­lang ein präch­ti­ger Start ins Tur­nier. Mit drei Er­fol­gen leg­ten die Düs­sel­dor­fer be­reits am ers­ten Tag den Grund­stein für den spä­te­ren Er­folg. Ei­nem 1:0-Sieg ge­gen RSV Lud­wig­sau (Hes­sen) lie­ßen sie ein 2:0 ge­gen die fa­vo­ri­sier­ten Sie­ger vom Vor­jahr aus Ham­burg fol­gen. Dann Par­tie schlu­gen sie mit dem glei­chen Er­geb­nis den RSV Nie­der­sei­fers­dorf aus Sach­sen.

So konn­te die ers­te Be­geg­nung des RMSV (9 Punk­te) am zwei­ten Tur­nier­tag ge­gen RKB Bam­ber­gGau­stadt (sie­ben Punk­te) be­reits die Ent­schei­dung brin­gen. Nach an­fäng­li­chen Schwie­rig­kei­ten ge­wann der RMSV im­mer mehr die Ober­hand und kam durch zwei Tref­fer von En­tro­weit (ver­wan­del­ter Sie­ben­me­ter) und Her­manns zum 2:0Sieg. Da­mit hieß der Deut­sche Meis­ter 2017 RMSV Düsseldorf. Die letz­te Par­tie ge­gen die Mann­schaft des Ver­an­stal­ters aus Bram­sche war nur noch Form­sa­che. Es reich­te zu ei­nem 2:1-Er­folg.

FO­TO: HORSTMÜLLER

So frei wie Teo Co­ric in die­ser Sze­ne ka­men die Rhein Vi­kings ge­gen Kiel nur sel­ten zum Wurf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.