Fe­ri­en­spaß für die gan­ze Fa­mi­lie

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - VON JU­LIA BRABECK

Für Krea­ti­ve Das Het­jens-Ke­ra­mik­mu­se­um lädt am Sonn­tag, 6. Au­gust, Kin­der und ih­re El­tern da­zu ein, ab 14 Uhr zwei St­un­den lang ge­mein­sam zu töp­fern. Ent­ste­hen sol­len dann vie­le Ele­fan­ten. Ei­ne An­mel­dung an der Kas­se des Het­jens an der Schul­stra­ße 4 oder te­le­fo­nisch un­ter 0211 8994210 ist er­for­der­lich. Der Kos­ten­bei­trag liegt pro Er­wach­se­nem bei zehn Eu­ro und pro Kind bei fünf Eu­ro (in­klu­si­ve Ma­te­ri­al und Bren­nen). Im Film­mu­se­um kön­nen Kin­der und Ju­gend­li­che ei­ge­ne Fil­me dre­hen, das schau­spie­le­ri­sche Kön­nen trai­nie­ren und span­nen­de De­tails über die Film­pro­duk­ti­on ler­nen. Von Mon­tag, 14. Au­gust, bis Frei­tag, 25. Au­gust, bie­tet das Mu­se­um da­zu drei ab­wechs­lungs­rei­che Kur­se an. An­mel­dun­gen sind mög­lich un­ter der Te­le­fon­num­mer 0211 8994730 oder per E-Mail an ka­rin.woy­ke@du­es­sel­dorf.de. Für Aben­teu­rer Klet­tern, To­ben, Spaß ha­ben – al­les das gibt es vom 19. bis 26. Au­gust von 13 bis 19 Uhr am Apol­lo-Platz und den an­gren­zen­den Flä­chen. Dort fin­det in die­sem Jahr das be­lieb­te Olym­pic Ad­ven­ture Camp (OAC) statt. Kin­der, Ju­gend­li­che und jun­ge Er­wach­se­ne von 6 bis 21 Jah­ren kön­nen dann die Viel­falt des Düs­sel­dor­fer Sports ak­tiv er­le­ben und ge­nie­ßen. Mit mehr als 60 An­ge­bo­ten aus den Be­rei­chen Aben­teu­er­sport, Klet­tern, Trend­sport und olym­pi­schen Sport­ar­ten bie­tet das OAC je­de Men­ge Sport und Spaß. Un­ter fach­kun­di­ger An­lei­tung kön­nen bei­spiels­wei­se kos­ten­frei aus­pro­biert wer­den: Bas­ket­ball, Bo­xen, Jiu-Jitsu, Kis­ten­klet­tern, Leicht­ath­le­tik, Tan­zen, Fuß­ball und Tisch­ten­nis.

Die zwei­te Fe­ri­en­hälf­te naht und lang­wei­len muss sich kei­ner. Denn für Fa­mi­li­en ist in Düsseldorf wei­ter­hin viel los. Ei­ne Aus­wahl.

Für Sport­ler Ein at­trak­ti­ves Fe­ri­en­an­ge­bot für Kin­der im Al­ter von vier bis elf Jah­ren bie­tet der Sport­ver­ein DJK Agon 08 an. Un­ter dem Ti­tel „Sport statt Stra­ße“kön­nen Jun­gen und Mäd­chen ab Mon­tag, 7. Au­gust, fünf Ta­ge lang an ei­ner Fuß­ball­schu­le un­ter der Lei­tung von li­zen­zier­ten Trai­nern teil­neh­men. Zum Pro­gramm ge­hö­ren un­ter an­de­rem ein Fuß­ball- und Tor­wart­trai­ning, Spaß­wett­be­wer­be und ein Aus­flug. Die Teil­nah­me ist für die Kin­der voll­stän­dig kos­ten­frei. Auch das war­me Mit­tag­es­sen, Ge­trän­ke, Eis und Obst wer­den gra­tis zur Ver­fü­gung ge­stellt. Be­treu­ungs­zei­ten sind von 11 bis 17 Uhr. Ei­ne vor­he­ri­ge An­mel­dung ist nicht not­wen­dig. Wer dar­an teil­neh­men will, soll sich am Mon­tag ge­gen 10.30 Uhr in Sport­sa­chen auf der Sport­an­la­ge an der St.-Fran­zis­kus-Stra­ße 139 ein­fin­den. Die Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten müs­sen dann am Ort ei­ne An­mel­dung aus­fül­len. Wei­te­re In­fos ste­hen on­line un­ter www.dj­ka­gon08.de. Für Kul­tur­fans Das Pup­pen­thea­ter Helm­holtz­stra­ße zeigt an den Wo­che­n­en­den 19. und 20. Au­gust und 26. und 27. Au­gust das Stück „Drei klei­ne Schwein­chen“für Kin­der von drei bis elf Jah­ren. Die Ge­schich­te er­zählt, was drei klei­ne Schwein­chen an­stel­len, um nicht vom Wolf ge­fan­gen zu wer­den und wie es ih­nen am En­de ge­lingt, statt­des­sen den Wolf zu fan­gen. Be­ginn ist sams­tags um 16 und sonn­tags um 11 Uhr. Der Ein­tritt kos­tet 7,50 Eu­ro.

Ein be­son­de­res Fe­ri­en-Kinoprogramm bie­tet das Ufa am Haupt­bahn­hof. Dort wer­den zu er­mä­ßig­ten Prei­sen mon­tags bis frei­tags um 11 Uhr Kin­der- und Ju­gend­fil­me ge­zeigt. Für Tier­lieb­ha­ber Der Wild­park an der Renn­bahn­stra­ße ist das gan­ze Jahr über ge­öff­net und im­mer ein Be­such wert. Dort kön­nen et­wa Wasch­bä­ren, Füch­se, Il­tis­se und Amei­sen be­ob­ach­tet und das Dam­wild und die Wild­schwei­ne mit Roh­kost ge­füt­tert wer­den.

Volks­mu­sik von den Spat­zen

FO­TO: EPD/SO­NY PIC­TU­RES GER­MA­NY

„Spi­der-Man: Ho­me­co­m­ing“ist ei­ner der Fil­me, der im Ufa beim Som­mer­fe­ri­en­ki­no ge­zeigt wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.