Stadt­bü­che­rei­en ver­zeich­nen Aus­leih-Re­kord im Ju­li

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(nic) Be­son­ders vie­le Düs­sel­dor­fer ha­ben sich of­fen­bar le­send über das Re­gen­wet­ter zum Som­mer­fe­ri­en­start hin­weg­ge­trös­tet: Der Ju­li be­scher­te den Stadt­bü­che­rei­en ei­nen wah­ren Kun­den­an­sturm, wie ges­tern mit­ge­teilt wur­de. Ins­ge­samt rund 425.000 Bü­cher und Me­di­en wur­den aus­ge­lie­hen, mehr als 108.000 Be­su­cher ka­men in die Bü­che­rei­en. Das ist ein neu­er Re­kord.

Die in­halt­li­chen Vor­lie­ben der Fe­ri­en­le­ser über­ra­schen kaum, denn sie do­ku­men­tie­ren so­wohl die Be­dürf­nis­se der Rei­sen­den als auch der Da­heim­ge­blie­be­nen. Ge­fragt sind näm­lich ei­ner­seits Rei­se­li­te­ra­tur, an­de­rer­seits klas­si­sche Un­ter­hal­tungs­ro­ma­ne.

Be­son­ders er­freut zeig­ten sich die Stadt­bü­che­rei­en, weil sich zum dies­jäh­ri­gen Som­mer-Le­se­club fast 1000 Kin­der ab sie­ben Jah­ren an­ge­mel­det ha­ben. Die­se be­son­de­re Fe­ri­en­ak­ti­on gibt es be­reits seit 2012 in der Lan­des­haupt­stadt: Wer mit­macht, er­hält zu Be­ginn ein Le­seLog­buch, in das je­des aus­ge­lie­he­ne Buch ein­ge­tra­gen wird. Wer in den Fe­ri­en min­des­tens drei Bü­cher ge­le­sen hat, wird da­für mit ei­ner Ur­kun­de aus­ge­zeich­net,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.