In­fos

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

Ti­ckets Der Ein­tritts­preis be­trägt zehn Eu­ro, in dem ein Wett­gut­schein von zwei Eu­ro ent­hal­ten ist. Ju­gend­li­che un­ter 18 Jah­ren ha­ben wie im­mer frei­en Ein­tritt. Wet­ten (für Be­su­cher ab 18 Jah­ren) sind ab 50 Cent bzw. ei­nem Eu­ro Ein­satz mög­lich. In­for­ma­tio­nen da­zu auf dem Renn­bahn­ge­län­de so­wie an je­dem To­to­schal­ter. An­fahrt Ach­tung: Die Theo­dor-Heuss-Brü­cke aus Rich­tung Kaarst, Meer­busch, He­erdt ist am Sonn­tag ge­sperrt. We­gen des er­war­tet gro­ßen An­drangs wird die An­rei­se mit Bahn und Bus emp­foh­len. Die Li­nie U73 fährt bis zum St­au­fen­platz, Hal­te­stel­le Burg­mül­ler­stra­ße. Von dort und vom METROPark­platz ste­hen kos­ten­lo­se Pen­del­bus­se (Li­nie 894) zwei St­un­den vor dem ers­ten Ren­nen und bis zwei St­un­den nach dem letz­ten Ren­nen zur Ver­fü­gung. Der Bus 730 bzw. die Bahn U72 fah­ren bis zur Hal­te­stel­le Mör­sen­broi­cher Weg, dort hält auch der kos­ten­lo­se Pen­del­bus (894). Vom Mör­sen­broi­cher Weg wer­den für den Fuß­weg ca. zehn Mi­nu­ten zur Renn­bahn be­nö­tigt.

Wei­te­re In­fos:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.