130 Woh­nun­gen ent­ste­hen auf dem Schlös­ser-Are­al

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

Die Ju­ry ent­schied sich für Ent­wurf mit gu­tem Schall­schutz und be­son­de­rer Glie­de­rung der Fas­sa­den.

(RP) Der Sie­ger des Wett­be­werbs für das städ­ti­sche Grund­stück auf dem Ge­län­de des ehe­ma­li­gen Schlös­serA­re­als steht fest. Der ers­te Preis geht an das Bü­ro „Tor 5 Ar­chi­tek­ten“mit „wbp Land­schafts­ar­chi­tek­ten“aus Bochum. Den zwei­ten Preis er­hält das Bü­ro HGMB Ar­chi­tek­ten aus Düsseldorf. Die Ent­schei­dung traf ei­ne Ju­ry aus Fach­leu­ten und po­li­ti­schen Ver­tre­tern un­ter der Lei­tung von Andre­as Krys, Pro­fes­sur für Ar­chi­tek­tur und Pro­jekt­ent­wick­lung an der EBZ Bu­si­ness School.

Nach den Plä­nen der Sie­ger wer­den rund 130 Woh­nun­gen ent­ste­hen. „Die Grund­ris­se sind gut durch­dacht und ori­en­tie­ren sich zum In­nen­hof. Da­durch wird der Schall­schutz sehr gut ge­löst“, lob­te die Ju­ry. Hin­ter­grund ih­rer Ent­schei­dung wa­ren un­ter an­de­rem die Glie­de­rung der Fas­sa­den, die kon­se­quen­te Um­set­zung der Schall­schutz­maß­nah­men mit ent­spre­chen­der Grund­riss­struk­tu­rie­rung und die Qua­li­tä­ten in der Frei­raum­ge­stal­tung. Bau­de­zer­nen­tin Cor­ne­lia Zusch­ke zeig­te sich zu­frie­den mit der Wahl der Ju­ry: „Mit die­sem Ent­wurf wird ein Stadt­bau­stein mit po­si­ti­ven Im­pul­sen für das Quar­tier und den Stadt­teil De­ren­dorf ent­ste­hen.“

Den Wett­be­werb hat­ten die Düs­sel­dor­fer Woh­nungs­bau­ge­nos­sen­schaf­ten BWB, DWG und Wo­ge­do ge­mein­sam mit der Lan­des­haupt­stadt im März ge­star­tet. Ziel war es, zu­kunfts­wei­sen­de Woh­nun­gen im preis­ge­dämpf­ten Seg­ment mit ar­chi­tek­to­ni­schen und frei­raum­pla­ne­ri­schen Qua­li­tä­ten zu ge­ne­rie­ren. Am Wett­be­werb hat­ten sich fünf Bü­ros be­tei­ligt. Die Zu­sam­men­ar­beit der Woh­nungs­bau­ge­nos­sen­schaf­ten und der Stadt gilt als vor­bild­li­cher, al­ter­na­ti­ver Weg bei der Schaf­fung von drin­gend be­nö­tig­tem qua­li­ta­ti­vem und be­zahl­ba­rem Woh­nungs­bau.

RP-FO­TO: ANDRE­AS BRETZ

Ma­thi­as Bork ist seit 2015 Ge­schäfts­füh­rer von QVC Deutsch­land. Ins Un­ter­neh­men kam er 2009.

FO­TO: LAN­DES­HAUPT­STADT DÜSSELDORF

Der Sie­ger­ent­wurf von „TOR 5 Ar­chi­tek­ten“mit „wbp Land­schafts­ar­chi­tek­ten“auch Bochum

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.