Pan­ther wol­len sich mit Spek­ta­kel ver­ab­schie­den

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(mjo) Für die Pan­ther ist die ers­te Sai­son in der zwei­ten Li­ga al­ler Wahr­schein­lich­keit nach ge­lau­fen. Es ist nicht an­zu­neh­men, das der ver­lust­punkt­freie Spit­zen­rei­ter Pots­dam Royals in sei­nen noch aus­ste­hen­den vier Be­geg­nun­gen sei­nen Vier-Punk­te-Vor­sprung auf die Düs­sel­dor­fer ver­spie­len und den Rhein­län­dern die Chan­ce ge­ben wird, doch noch in die Re­le­ga­ti­ons­spie­le um den Auf­stieg zu kom­men.

Die Pan­ther da­ge­gen ha­ben nur noch zwei Par­ti­en vor der Brust und wol­len al­les dar­an set­zen, sich von ih­ren Fans mit gu­ten Leis­tun­gen zu ver­ab­schie­den. „Wir wer­den un­se­ren An­hän­gern noch zwei rich­ti­ge Spek­ta­kel bie­ten,“ver­spricht Of­fen­se-Li­ner Ke­vin En­gel­mann.

Die ers­te Ge­le­gen­heit da­zu bie­tet das Spiel ge­gen den ab­stiegs­be­droh­ten Ri­va­len von der Ruhr Ass­in­dia Car­di­nals. Ei­ne be­son­de­re No­te be­kommt die Par­tie da­durch, dass rund ein Dut­zend Ak­teu­re, die sich heu­te ab 17 Uhr im Sta­di­on Ben­rath ge­gen­über­ste­hen, be­reits für bei­de Teams die Aus­rüs­tung ge­tra­gen hat. Im Hin­spiel er­wies sich das Auf­ge­bot der Pan­ther als das bes­se­re und sieg­te mit 39:7.

Um we­sent­lich mehr geht es mor­gen für die U19 der Pan­ther, wenn sie im Halb­fi­na­le der der Deut­schen Meis­ter­schaft beim am­tie­ren­den Ti­tel­trä­ger Schwä­bisch Hall Uni­corns an­tre­ten muss. Ne­ben der Qua­li­fi­ka­ti­on für den Ju­ni­or Bowl hat sich das Team von Chef­trai­ner Lars Trö­mel vor­ge­nom­men, Re­van­che für die letzt­jäh­ri­ge un­glück­li­che 13:21-Nie­der­la­ge in der Vor­schluss­rund zu neh­men. „Die Uni­corns sind seit 24 Spie­len in Fol­ge un­be­siegt und ha­ben in den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren al­le zehn Süd­ti­tel ge­holt“, sagt Trö­mel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.