Die Au­to­stadt als Part­ner bei den Clas­sic Days

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - AUTO&MOBIL -

(rps) An die­sem Wo­che­n­en­de fin­det auf Schloss Dyck in Jüchen wie­der das be­kann­te Old­ti­mer-Fes­ti­val Clas­sic Days statt, mit al­lem, was Au­to­mo­bi­lis­ten und Fans klas­si­scher Le­bens­freu­de lie­ben. Erst­mals prä­sen­tiert auch die Wolfs­bur­ger Au­to­stadt Mei­len­stei­ne aus ih­rer Young- und Old­ti­mer­samm­lung. Der au­to­mo­bi­le The­men­park zeigt in zwei Aus­stel­lun­gen Fahr­zeu­ge zum The­ma Mas­sen­mo­bi­li­sie­rung und le­gen­dä­re Renn­wa­gen aus dem Le­ben von Wal­ter Röhrl. Aus An­lass sei­nes 70. Ge­burts­ta­ges in­iti­iert die Au­to­stadt den „Ju­bi­lä­ums­lauf Wal­ter Röhrl“auf der Renn­stre­cke rund um das Schloss Dyck mit an­schlie­ßen­der Au­to­gramm­stun­de von Wal­ter Röhrl und sei­nem ehe­ma­li­gen Co-Pi­lo­ten Chris­ti­an Geist­dör­fer.

Am Stand der Au­to­stadt auf der So­pho­re­n­al­lee dreht sich al­les um die Rol­le von Volks­wa­gen in der Ge­schich­te der welt­wei­ten Mas­sen­mo­bi­li­sie­rung. Ge­zeigt wer­den vier sym­bol­träch­ti­ge Volks­wa­gen-Klas­si­ker, die das The­ma nicht bes­ser dar­stel­len könn­ten: Ein schwar­zer Volks­wa­gen Ex­port Kä­fer aus dem Jahr 1951 und ein grü­ner Volks­wa­gen „Ir­land-Kä­fer“(1950) so­wie ein wei­ßer Volks­wa­gen Kom­bi Bau­jahr 2005, ei­ner der letz­ten in Bra­si­li­en pro­du­zier­ten luft­ge­kühl­ten Bul­lis. Das vier­te Ex­po­nat, ein sil­ber­me­tal­lic Volks­wa­gen New Beet­le aus dem Jahr 2000, er­in­nert mit sei­nem Re­tro-De­sign al­le Au­to­en­thu­si­as­ten na­tür­lich an das Ori­gi­nal – den Volks­wa­gen Kä­fer.

Die zwei­te Aus­stel­lung be­leuch­tet an­läss­lich des 70. Ge­burts­tags von Wal­ter Röhrls die Sta­tio­nen des Mul­ti­ta­l­ents. Als zwei­fa­cher Ral­lye-Welt­meis­ter, vier­fa­cher Mon­te-Car­lo-Sie­ger und mit ins­ge­samt 14 Ral­ly­eSie­gen bei WM-Läu­fen hat Wal­ter Röhrl Mo­tor­sport-Ge­schich­te ge­schrie­ben. Für die Au­to­stadt geht der Aus­nah­me­mo­tor­sport­ler ge­mein­sam mit sei­nem da­ma­li­gen Bei­fah­rer Chris­ti­an Geist­dör­fer auf die Renn­stre­cke und gibt am Stand der Au­to­stadt Au­to­gram­me.

Ei­nen der be­lieb­ten Son­der­läu­fe bei den Clas­sic Days ruft die Au­to­stadt in die­sem Jahr un­ter dem Mot­to „Ju­bi­lä­ums­lauf Wal­ter Röhrl“ins Le­ben und lädt da­für ei­gens Freun­de und Weg­ge­fähr­ten Wal­ter Röhrls zum Ren­nen ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.