Stau auf der A 3 stoppt Ur­lau­ber

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

KÖLN (dpa) Ei­ne Bau­stel­le auf der Au­to­bahn 3 bei Köln hat am Sams­tag rie­si­ge Staus aus­ge­löst. Rund 15 Ki­lo­me­ter lang war am Mit­tag die Blech­la­wi­ne in Rich­tung Sü­den, wie Po­li­zei und Lan­des­stra­ßen­be­hör­de be­stä­tig­ten. Grund war ei­ne Bau­stel­le, die bis­lang zu­min­dest zwei­spu­rig pas­siert wer­den konn­te, jetzt aber nur noch ei­ne Spur üb­rig lässt. Der Ver­kehrs­funk be­rich­te­te von Ver­zö­ge­run­gen von bis zu drei St­un­den für die Au­to­fah­rer, un­ter de­nen vie­le Fe­ri­en­rei­sen­de wa­ren. Ei­ni­ge ver­pass­ten we­gen des Staus so­gar ih­re Flug­zeu­ge. Grö­ße­re Un­fäl­le er­eig­ne­ten sich laut Po­li­zei bei dem nur im Schne­cken­tem­po vor­wärts­kom­men­den Ver­kehr aber nicht. Auch ges­tern stau­te sich der Ver­kehr auf der A 3 in Rich­tung Köln auf ei­ner Stre­cke von acht Ki­lo­me­tern. Auf dem Stre­cken­ab­schnitt war nur ein Fahr­strei­fen frei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.