Po­li­zei­au­to bleibt in fri­schem Be­ton ste­cken

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(lai) Aus­nahms­wei­se wa­ren die Po­li­zis­ten ei­nes Strei­fen­wa­gens am Sams­tag­abend nicht „Freund und Hel­fer“, son­dern selbst auf Hil­fe an­ge­wie­sen: Auf der Müns­ter­stra­ße wa­ren die Be­am­ten plötz­lich im Be­ton der Stra­ßen­bahn­schie­nen ste­cken­ge­blie­ben. Nur mit Mü­he konn­ten sie mit Mit­ar­bei­tern der Rhein­bahn das Au­to aus dem Be­ton hie­ven. Die­ser war of­fen­bar frisch ge­gos­sen wor­den, denn das Schie­nen­netz wird der­zeit an die­ser Stel­le er­neu­ert. Zu Scha­den kam am En­de nie­mand.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.