Zöll­ner fin­den Schmuck mit Ele­fan­ten­haar

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

LO­HAU­SEN (lis) Zöll­ner ha­ben am Flug­ha­fen ei­nem Mann aus Meer­busch ein Arm­band ab­ge­nom­men, weil es mit Ele­fan­ten­haar ver­ziert war. Den Mann er­war­tet nun ein Ver­fah­ren. Laut Zoll stopp­ten Be­am­ten den Mann, als er den Aus­gang für an­mel­de­freie Wa­ren neh­men woll­te. Sie kon­trol­lier­ten das Ge­päck und wur­den auf das Arm­band auf­merk­sam. Als die Zöll­ner den Mann dar­auf an­spra­chen, gab er zu, dass es sich um ein Schmuck­stück mit Ele­fan­ten­haar han­de­le und er es vor Jah­ren im Se­ne­gal ge­kauft ha­be. Nach An­ga­ben des Zolls stellt die Ein­fuhr des Arm­bands ei­ne Straf­tat dar, da afri­ka­ni­sche Ele­fan­ten vom Auss­ter­ben be­droht sind.

FO­TO: ZOLL

In dem Arm­band war Ele­fan­ten­haar ein­ge­ar­bei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.