Be­ne­fiz­nacht des Düs­sel­dor­fer Sports

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(hdf) So un­ge­zwun­gen wie mög­lich mit den Pro­fis und Re­prä­sen­tan­ten der vier gro­ßen Düs­sel­dor­fer Ver­ei­ne in Kon­takt kom­men – das ist ei­nes der Zie­le der PSD-Bank-Be­ne­fiz­nacht des Düs­sel­dor­fer Sports. Die Pre­mie­re der neu­en, aus­drück­lich lo­cke­ren Ga­la ist für den 26. Au­gust im „Ufer 8“ge­plant. Da­zu wer­den Sport­ler und Vor­stän­de von Fortu­na, der DEG, Bo­rus­sia und den Rhein Vi­kings er­war­tet, au­ßer­dem ha­ben Le­gen­den wie der frü­he­re Zehn­kämp­fer Jür­gen Hing­sen zu­ge­sagt, am Rat­haus­ufer da­bei zu sein. Den mu­si­ka­li­schen Teil des Abends über­neh­men die Band Fresh Mu­sic Live, der Plat­ten­papzt und die Strand­pi­ra­ten. Von den Ver­ei­nen kom­men auch be­son­de­re Prei­se für die Tom­bo­la, die dem an­de­ren gro­ßen Ziel der Ga­la dient: der Hil­fe für kran­ke, be­hin­der­te und so­zi­al be­nach­tei­lig­te Kin­der. Im An­schluss an den Ret­tBe­ne­fiz­tag 2016 ist der Er­lös in die­sem Jahr zu ei­nem Teil für Kin­der mit Rett-Syn­drom ge­dacht, zum an­de­ren für die Elf­me­ter-Stif­tung, die sich um rü­cken­marksver­letz­te Kin­der und Ju­gend­li­che küm­mert. Kar­ten kos­ten 59 Eu­ro und sind über psd-bank-be­ne­fiz­nacht-des­sports.de er­hält­lich.

RP-FO­TO: ENDERMANN

Jür­gen Hing­sen kommt zur Ga­la.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.